Buchmesse Leipzig

Endlich! Geschafft!
In diesem Jahr war ich nun auf der Leipziger Buchmesse. Es war ein tolles Erlebnis, ich habe mich wie in einem riesigen Buchladen gefühlt. Ich habe alles ganz ruhig angehen lassen, ohne Gehetze von Lesung zu Signierstunde.
Besonders interessant war das Interview auf dem „Blauen Sofa“ mit Daniel Glattauer. Was für ein sympathischer Mensch!

Auch im Fantasy- und Rollenspielbereich hatte ich nette Begegnungen und viel Spaß.
An einem Stand mit Büchern von Markus Heitz erklärte ich meinem Mann lautstark, dass Markus Heitz ja nun leider überhaupt nicht vorlesen könne, als ich den Autor keine drei Meter entfernt erblicke. Gut, dass es so laut war.
Interessant und lustig war auch das Gespräch mit den Herren vom Rollenspielverein Leipzig e.V.

© Tintenelfe
März 2009 – Dieser Beitrag wurde von einem früheren Blog übernommen.

Advertisements

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger
Die Top100 Literatur-Seiten im Netz
%d Bloggern gefällt das: