Carlos Ruiz Zafón: Marina [Rezension]

Cover

5

Óscar Drai, ein fünfzehnjähriger Internatsschüler im Barcelona desJahres 1979, lernt bei einem seiner Streifzüge durch die verwinkelten Gassen der Altstadt das geheimnisvolle Mädchen Marina kennen. Sie lebt mit ihrem Vater allein in einer altersschwachen Villa. Óscar fühlt sich unwiderstehlich von ihr angezogen und sucht sie immer wieder auf. Eines Abends führt Marina Óscar auf einen versteckten, kleinen Friedhof, wo sie eine mysteriöse Frau in Schwarz beobachten. Als sie ihr anschließend nachspüren, gelangen sie an einen unheimlichen, geisterhaften Ort. Marina und Óscar ahnen nicht, dass sie an einem großen Geheimnis rühren und sich in Lebensgefahr begeben…

Carlos Ruiz Zafón führt den Leser in ein geheimnisvolles Barcelona voller dunkler Orte und vergessener Geschichten. Wie er selbst im Vorwort sagt, ist dies eines seiner Lieblingswerke und er hat in diesem Buch zu seinem unnachahmlichen Schreibstil gefunden, der „Im Schatten des Windes“ zu einem internationalen Bestseller machte. Sprachlich gewandt und atmosphärisch dicht erzählt er eine spannende, aber auch sehr berührende Geschichte mit unerwarteten Wendungen, die mich sofort in ihren Bann geschlagen hat. Die vorsichtige Entwicklung der zarten Bande zwischen Óscar und Marina ist sehr berührend, ebenso wie die Geschichten der Menschen, deren Geheimnisse Óscar und Marina Stück für Stück erfahren.
„Marina“ hat mir wieder einmal bestätigt, dass Carlos Ruiz Zafón ein wundervoller, sprachgewaltiger Erzählkünstler ist.

© Tintenelfe

5

Carlos Ruiz Zafón: Marina

Cover Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
Verlag: S. Fischer Verlag; Auflage: 6 (21. Dezember 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3100954017
ISBN-13: 978-3100954015
Originaltitel: Marina (1997)
Preis: 19,95€

Leseprobe

Advertisements

3 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. wurzelinchen
    Jul 14, 2016 @ 19:16:30

    Dieses Buch muss ich auch unbedingt lesen. Ich liebe der Schatten des Windes und lese gerade Das Spiel des Engels!!! Ich finde Zafóns Bücher toll!

    Gefällt mir

    Antwort

  2. jaytiii
    Mrz 14, 2016 @ 00:44:38

    Das Buch liegt derzeit auf meinem SuB. Ich freue mich nach deiner Rezension nun noch mehr darauf es bals zu lesen. Zafón schreibt einfach geniale Bücher!

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger
Die Top100 Literatur-Seiten im Netz
%d Bloggern gefällt das: