Die Dienstagsfrauen und eine „Herausforderung“

Gerade habe ich erfahren, dass ich als Testleserin für „Sieben Tage ohne“ von Monika Peetz ausgelost worden bin. Das wird das erst Mal sein, dass ich an einer Lesechallenge von lovelybooks teilnehmen werde. Ich bin wirklich sehr gespannt. Ein wenig habe ich ja schon mitbekommen, dass es immer wieder neue Aufgaben geben wird und ich hoffe, dass ich genügend Zeit dafür finden werde.

Auf das Buch bin ich jedenfalls schon sehr gespannt. Das vorangegangene Buch „Die Dienstagsfrauen“ habe ich vor längerer Zeit gelesen und mochte es sehr gern, weil es zum Nachdenken anregte, aber auch kurzweilig und lebendig geschrieben war.

(c) Kiepenheuer & Witsch

Nachdem die fünf ungleichen Freundinnen vom Jakobsweg zurück gekehrt sind, sich manche Gefühle verändert oder verschoben haben, zeigen sie, dass Freundschaft vieles überstehen kann. Weiterhin treffen sie sich an Dienstagen und beschließen, 7 Tage lang zu fasten. Kein Telefon, kein Internet, keine Männer, keine familiären Anforderungen und beruflichen Verpflichtungen und vor allem auch sieben Tage ohne Essen. Eine Herausforderung der besonderen Art.

Ich freue mich schon sehr auf das Buch und werde sicher berichten, wie ich die Challenge meistere.

©Tintenelfe

Advertisements

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger
Die Top100 Literatur-Seiten im Netz
%d Bloggern gefällt das: