Urlaubszeit – Lesezeit!?

Was habe ich mich doch auf meinen Urlaub gefreut und schon vorher immer wieder neu überlegt, was ich alles lesen könnte. Das eine Buch vorgezogen, das andere dann doch wieder hintenangestellt. Am Ende habe ich fünf Bücher eingepackt und kaum etwas gelesen.

So ist das wohl mit Städtereisen, wo man den ganzen Tag auf den Beinen ist und nur am Abend im Bett zum Lesen kommt. Aber die eine oder andere Parkbank lud dann doch zum Lesen ein und nicht zuletzt deswegen wurde es zum Teil auch ein Spielplatzurlaub.

Immerhin habe ich am Ende der einen Urlaubswoche in Deutschlands Süden dann doch zwei Bücher gelesen, deren Rezensionen hier demnächst erscheinen. Das eine ist „Das Haus der verlorenen Düfte“ von Melisse J. Rose und das andere „Der Junge mit dem Herz aus Holz“ von John Boyne. Außerdem stecke ich gerade mitten in Kim Harrisons „Madison Avery“.

Ich habe auch überlegt, die Rezensionen von meinem früheren Blog mit in diesen hier zu übernehmen. Sie werden dann unten mit dem Erscheinungsjahr gekennzeichnet werden. Also nicht wundern, dass die Bücher nicht in der Lesestatistik auftauchen.

©Tintenelfe

Advertisements

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger
Die Top100 Literatur-Seiten im Netz
%d Bloggern gefällt das: