Büchersendungen werden teurer

Ich tausche ja sehr gern meine Bücher in Tauschbörsen, lese bei Wanderbüchern mit und versende daher regelmäßig Büchersendungen. Zwar hat das seit der Gebührenpflicht bei Tauschticket sehr abgenommen, aber es gibt ja auch noch andere, kostenlose Tauschbörsen, so dass ich weiterhin fleißig dabei bin.

Nun ereilte mich jedoch eine etwas unerfreuliche Nachricht: Am 01.01.2013 werden die Portogebühren für einige Sendungen erhöht. Davon sind dieses Mal leider auch die Büchersendungen betroffen.

Zwar kursieren jedes Jahr diese Gerüchte in den Tauschforen, aber auch die Seite der Post kündigt die Gebührenerhöhung bereits an.

Die Büchersendungen bis 500g („Groß“ bisher 0,85€) kosten dann 1,00€, die bis zu 1kg („Maxi“ bisher 1,40€) werden auf 1,65 angehoben. Die kleineren Büchersendungen entfallen ganz. (Hat die überhaupt jemand genutzt?)

Ist das für Euch ein Grund, Eure Buchtauscherei oder Eure Buchgewinnspiele zu reduzieren?
Büchersendung

Spaß mit der Post und Büchersendungen

© Tintenelfe

Advertisements

6 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. lesenundmehr
    Nov 29, 2012 @ 14:27:28

    Ich werde mein Tauschverhalten nicht ändern. Die Erhöhung ärgert mich allerdings trotzdem, weil die Bücher dann immer noch nicht versichert sind. Letztes Jahr bin ich recht unbeschadet davon gekommen, aber das Jahr davor hatte ich 8 (!!) Buch-Verluste zu beklagen. Und sowas geht garnicht. Ich bezahle schließlich dafür, dass die Sendung auch ankommt !

    Gefällt mir

    Antwort

  2. queenelyza
    Nov 29, 2012 @ 12:09:35

    Ich denke auch, im ersten Moment knirscht man zwar mit den Zähnen, aber hat sich dann schnell dran gewöhnt. Und wie schon gesagt, es ist allemal immer noch wesentlich günstiger als selbst zu kaufen. Ich denke, bei mir wird sich ebenfalls nichts ändern an meinem Verhalten.

    Gefällt mir

    Antwort

  3. Jai
    Nov 29, 2012 @ 11:03:16

    Einerseits ist es zwar ärgerlich, andererseits wird mir die Erhöhung nicht weh tun. Einen Vorteil hat es jedoch, ich habe nicht mehr so viele Kleinstbriefmarken, die man ja statt Wechselgeld bekommt, wenn ich mal wieder keine 85 Cent am Automaten passend habe 🙂

    Auswirkungen auf mein Tauschverhalten wird das nicht haben, denn tauschen ist trotzdem noch günstiger, als jedes Buch neu zu kaufen.

    LG
    Jai

    Gefällt mir

    Antwort

  4. Julia
    Nov 29, 2012 @ 09:54:54

    Ich denke nicht , dass mich die Preiserhöhung gross stören wird. Ich mag Wanderpakete, aber die sind ja nicht von der Post abhängig, und auf mein erstes Wanderbuch warte ich seit fünf Monaten 😉

    Gefällt mir

    Antwort

  5. Aki
    Nov 28, 2012 @ 22:44:09

    Ich habe eben erst angefangen mit Wanderbüchern und Leserunden, mir ist es noch relativ egal. Ich hoffe das bleibt auch so. Aber gut schonmal Bescheid zu wissen das es teurer wird.
    lg Aki

    Gefällt mir

    Antwort

  6. Evanesca Feuerblut
    Nov 28, 2012 @ 20:57:59

    Privat betrifft es mich nicht – aber ich fürchte, dass dadurch auch die Versandkosten bei Amazon etc. für gebrauchte Bücher steigen werden und das gefällt mir nicht.

    Gefällt mir

    Antwort

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger
Die Top100 Literatur-Seiten im Netz
%d Bloggern gefällt das: