Rezension: …und der Preis ist dein Leben – Ruf der anderen Seite (2) (C.M. Singer)

Vor einigen Wochen hatte ich den ersten Teil von „… und der Preis ist dein Leben“ von C.M. Singer rezensiert und mich darüber beklagt, dass das Buch für mich völlig unverständlich mittendrin endet. Die Autorin war so freundlich, mir die beiden Fortsetzungen zur Verfügung zu stellen und nun lese ich endlich, wie es mit dem ungleichen Paar Elizabeth und Daniel weitergeht…

Cover (c) Aavaa Verlag

Liz und Daniel sind weiterhin den Mördern auf der Spur. Alles deutet darauf hin, dass es sich um eine längst vergessenen indische Bruderschaft handelt, die in London ihr Unwesen treibt. Doch inzwischen haben ihre Nachforschungen die Aufmerksamkeit der geheimnisvollen Sekte auf sich gezogen und das Netz zieht sich um Liz und ihre Freunde zusammen. Zudem zeichnet sich eine neue Bedrohung ab: Jeden Morgen bei Sonnenaufgang wird Daniel von eienr unsichtbaren Macht ins Jenseits gezogen, wie lange kann Liz ihn noch halten?

Der zweite Teil setzt nahtlos an den ersten Teil an, so dass ich schnell noch einmal die letzten Seite von „Mächtiger als der Tod“ gelesen habe, um besser wieder einsteigen zu können. Zu Beginn des Buches werden jedoch auch noch einige vorhergehende Ereignisse aufgegriffen, so dass der Einstieg nicht allzu schwer fällt.

„Ruf der anderen Seite“ legt noch mal an Tempo zu, die Liebesgeschichte zwischen Daniel und Liz ist weiterhin romantisch, ohne allzu kitschig zu werden und erfährt durch den „Ruf“ ein wenig Dramatik, die sich zum Ende hin steigert. Die Figuren sind durchweg sympathisch und es macht Spaß mit ihnen zusammen die Geschichte zu erleben. Der humorvolle Schreibstil der Autorin und nicht zuletzt die „Poltergeist“-Szenen sorgen für Lacher und ein Wohlgefühl beim Lesen.

Leider tappen die Protagonisten selbst nach einer gemeinsamen Rekapitulation der Fakten immer noch im Dunkeln, was die Verschwörung und die Motive der Mörder betrifft. Das nervt insofern, dass ich der Meinung bin, die Hintergründe bereits zu kennen, so dass ich vor allem Liz, Danny und Wood gern mal ordentlich schütteln möchte. Ja, ich kann sehr ungeduldig sein, deshalb werde ich mir jetzt auch schnell den dritten Teil zu Gemüte führen.

Ein dickes Dankeschön an C.M. Singer für die beiden Bücher.

***********
5 Faesschen

C.M. Singer: … und der Preis ist dein Leben – Ruf der anderen Seite (Band 2)Cover (c) Aavaa Verlag

Taschenbuch: 239 Seiten
Verlag: AAVAA Verlag UG; Auflage: 1., Aufl. (19. Dezember 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3845900245
ISBN-13: 978-3845900247
Preis: 11,95€

in einem Buchladen kaufen

Alle Bände
Band 1: Mächtiger als der Tod
Band 2: Ruf der anderen Seite
Band 3: Dunkle Bestimmung

Autorenseite

eingetragen in Challenge Deutschsprachige Autoren 2013

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Trackback: Rezension: …und der Preis ist dein Leben – Dunkle Bestimmung (3) (C.M. Singer) | Tintenhain
  2. Yvonnes Lesewelt
    Mrz 26, 2013 @ 20:36:41

    Wie schön, dass es nun auch für dich weitergeht. Ich liebe die geschichte ja sehr!
    LG
    Yvonne

    Gefällt mir

    Antwort

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger
Die Top100 Literatur-Seiten im Netz
%d Bloggern gefällt das: