Gesetz der Rache (Kristen Simmons) [Rezension]

„Gesetz der Rache“ ist der zweite Teil einer dystopischen Trilogie. Die Rezension zum ersten Band „Artikel 5“ findet Ihr hier.

Gesetz der Rache

Inhalt:
Die Regierung hat Ember und Chase für tot erklärt – endlich sind sie frei und schließen sich dem Widerstand an. Doch im Lager der Rebellen herrscht Aufregung: Der geheimnisvolle „Heckenschütze“ erschüttert mit seinen Anschlägen die Moralmiliz. Wer ist er? Steht der aufseiten der Rebellen? Wird er dem Widerstand zum Durchbruch verhelfen? Um den Attentäter zu fassen, veröffentlicht das FBR eine Fahndungsliste – und zu den Hauptverdächtigen gehört Ember. Mit dem Wissen, von ihren neuen Freunden verraten worden zu sein, muss Ember eine Entscheidung treffen: Wird sie sich ihr Leben lang im Untergrund verstecken oder für ihre Freiheit kämpfen? (Klappentext vom ivi-Verlag)

Meinung:
Das Buch steigt da ein, wo „Artikel 5“ endet, im Unterschlupf der Widerstandsbewegung von Knoxville. Der Widerstand regt sich inzwischen im ganzen Land, neben den kleinen Aktionen der einzelnen Gruppierungen und Aufsehen erregenden Anschlägen auf einzelne Machthaber, macht auch weiterhin der Sniper von sich reden. Der Heckenschütze erschießt Soldaten der „Moralmiliz“, was diese zu einer gnadenlosen Jagd veranlasst und den Rebellen Anlass zu wilden Spekulationen gibt. Mittendrin stecken Ember und Chase, die meinen, einen Platz gefunden zu haben, an dem sie sicher sind. Doch nicht alle sind ihnen wohlgesonnen und wieder einmal müssen sie entscheiden, wem sie vertrauen können.

Aus der Ich-Perspektive Embers erlebt der Leser hautnah, wie aufreibend die Unsicherheit ist, wenn man nicht weiß, wem man vertrauen kann. Immer wieder erfährt das Mädchen, wie dünn das Seil der Loyalität sein kann, wenn es um den eigenen Vorteil geht und wie schwankend der Boden, der Sicherheit verheißt. Auch die Beziehung zu Chase ist immer noch überschattet, wie Katzen streichen sie umeinander und finden zwischen Kämpfen und Flucht doch immer wieder kleine Inseln der Zweisamkeit, die die spannende, stets vorantreibende Handlung entschleunigen. Kleine Rückblenden bieten Ausflüge in die Zeit vor der Verhaftung von Embers Mutter und zeigen die Veränderung, die die Menschen in den letzten Jahren erleben mussten.

Kraftvoll, mit klarer Sprache und schonungslos brutal erzählt Kristen Simmons von den Kämpfen der Rebellen, der Ohnmacht der Bevölkerung gegenüber der Moralmiliz, von Freundschaft und Vertrauen, Im zweiten Teil werden nun auch endlich die Hintergründe des Krieges, der zu einer Machtergreifung der fanatisch-religiösen, konformitätsstrebenden Bewegung „Neuanfang für Amerika“ führen konnte, näher erläutert.

Rätselhaft bleibt die Organisation hinter dem Widerstand „Drei“, die sicher im dritten Band (Originaltitel Three) eine tragende Rolle spielen wird, sowie eine Figur aus dem ersten Band, die überrraschend auftaucht und die ich bis zum Schluss nicht einzuschätzen vermochte.

Fazit:
Mit „Gesetz der Rache “ ist Kristen Simmons eine actionreiche, spannungsgeladene Fortsetzung gelungen, die „Artikel 5“ in Nichts nachsteht. Interessante Charaktere und eine Atmosphäre aus Verzweiflung, Misstrauen, aber auch Hoffnung ergeben eine aufregende Mischung, die das Buch zu einem atemlosen Leseerlebnis machen.

© Tintenelfe

Herzlichen Dank an den Piper-Verlag (ivi) für das Rezensionsexemplar!

5 TintenfässchenKristen Simmons: Gesetz der Rache (2)

Cover <<Gesetz der Rache>>
Broschiert: 448 Seiten
Verlag: ivi (1. Oktober 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492703054
ISBN-13: 978-3492703055
Altersempfehlung: ab 15 Jahren
Originaltitel: Breaking Point Preis: 16,99€ [D]
versandkostenfrei kaufen in einer Buchhandlung

Leseprobe

Autorenseite

Die Trilogie:

1.  Artikel 5 (Article 5)
2.  Gesetz der Rache (Breaking Point)
3. ??? (Three, Feb 2014)

Advertisements

5 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Evanesca Feuerblut
    Okt 16, 2013 @ 18:41:58

    Klingt nach einem tollen Buch! Ist die Reihe in drei Bänden dann abgeschlossen oder kommt noch was?

    Gefällt mir

    Antwort

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger
Die Top100 Literatur-Seiten im Netz
%d Bloggern gefällt das: