Geisterstunde im Kinderzimmer [Blogtour]

Geist

Der Herbst ist da! Draußen stürmt es und die Blätter werden von den Bäumen gefegt, es wird früh  dunkel und man findet sich im Wohnzimmer am Kamin zusammen. Genau die richtige Zeit also für gruselig-schöne Vorleseabende.
Passende Lektüre gibt es mehr als genug – ich war richtig erstaunt, was mir Frau Porzig von der Buchhandlung Graff auf den Arm stapelte. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die ausführliche und gute Beratung!
Eine kleine Auswahl daraus will ich heute gern im Rahmen der Geister-Blogtour der „Weltenschmiede“ vorstellen. Ein Klick auf das Cover führt Euch wie gewohnt auf die Verlagsseite.
Morgen wird Euch die Blogtour zur Waldschrätin führen.

CoverHilde E. Gerard

Heinrich Ooooh und die Schwarzen Sieben

Heinrich Ooooh und seine Zwillingsschwester Hannelore leben in einem Hotel für Gespenster, Skelette und andere unheimliche Wesen … Weil die Eltern ständig anderes zu tun haben, führen die Geschwister den Laden fast alleine. Alles funktioniert reibungslos, bis eines Tages seltsame Gäste im Hotel auftauchen: Menschen! Dafür ist das Hotel gar nicht ausgestattet, die Menschen können ja schlecht in Särgen untergebracht werden! Und dann verschwinden auch noch nach und nach die nicht-menschlichen Bewohner. Was geht da vor? (Inhaltsangabe vom Verlag)

Leseeindruck:
Das Buch ist liebevoll aufgemacht und damit ein außerordentlicher Eyecatcher. Ganzseitige Illustrationen, Ausschnitte der Website des Hotels und jede Menge Gulaschrezepte machen das Buch lebendig und verführen zum Eintauchen in die gruselige Welt des merkwürdigen Hotels, bei dem es sich übrigens um ein G&G Hotel handelt – Geister und Gulasch. – Eine spannende Geschichte für Kinder ab 8 Jahren

Linie Geister
Cover Geisterverschwörung

Susanne Mittag

Die Geisterverschwörung

Mara deckt auf

Maras größter Wunsch war es schon immer, einen echten Geist zu sehen. Aber seit dieser Wunsch täglich in Erfüllung geht, will sie nur noch das Gegenteil: Ruhe vor den nervigen Geistern! Wie froh ist Mara da, als sie eine Geisterjägerin kennenlernt. Wer wüsste wohl besser als sie, wie man die aufdringlichen Mitbewohner wieder loswird?
Doch im Haus der Geisterjägerin gehen merkwürdige Dinge vor sich: Spinnen und Käfer geben rätselhafte Hinweise und ein seltsamer Schatten verfolgt Mara. Ehe sie sich’s versieht, ist sie einem dunklen Geheimnis auf der Spur… (Inhaltsangabe vom Verlag)
Leseeindruck:
Meine Kinder und ich sind gerade mit Mara auf Geisterjagd. Die Geschichte ist spannend und auch nicht allzu gruselig. Eigentlich ist es mehr ein Geisterkrimi, denn Mara und ihr nerviger Klassenkamerad Lucas müssen richtige Detektivarbeit leisten. Ab 10 Jahren

Linie Geister

Scary HarrySonja Kaiblinger

Scary Harry, Band 1
» Von allen guten Geistern verlassen «

Der elfjährige Otto wohnt in einem waschechten Spukhaus und ist einiges gewohnt. Dass ihm ein Geist sein Sandwich aus dem Kühlschrank klaut und ein anderer ständig Socken in den Tiefen der Waschmaschine verschwinden lässt, ist keine Seltenheit. Außerdem hat er eine sprechende Fledermaus als Haustier, die ihn schon in so manch peinliche Situation gebracht hat.
Trotzdem staunt Otto nicht schlecht, als er im Nachbarsgarten einen Sensenmann entdeckt. Harold, genannt „Scary Harry“, ist gar nicht so gruselig wie er auf den ersten Blick aussieht. Eigentlich ist der Knochenmann sogar ziemlich sympathisch.
Sein Job geht ihm gehörig auf den Geist und er sehnt sich danach, endlich mal wieder Urlaub zu machen, anstatt dauernd Seelen einzusammeln.
Doch daraus wird vorerst nichts – denn als Ottos Hausgeister entführt werden, ist guter Rat teuer. Zusammen mit seiner besten Freundin Emily und seinem neuen Kumpel Harold macht sich Otto auf die Suche. (Inhaltsangabe vom Verlag)
Leseeindruck:
Liebevoll aufgemachtes Kinderbuch ab 10 Jahren

Linie Geister

Spook - Der Schueler des GeisterjägersJoseph Delaney
Spook – Der Schüler des Geisterjägers (1)

Als siebter Sohn eines siebten Sohnes ist Tom zum Geisterjäger bestimmt. Bei Meister Spook lernt er Geister austreiben, Hexen beschwören, Boggarts bannen – aber leider nicht, wie arglistig die alte Malkin ist. Tom wird ausgetrickst und der ganz große Ärger beginnt …

(Inhaltsangabe vom Verlag)

Leseeindruck:
Meiner Meinung nach eine tolle Reihe, der eine gut ausgearbeitete, düster-magische Welt zugrunde liegt. Tom’s Aufzeichnungen finden sich in den liebevoll gestalteten Büchern ebenso wieder wie Zeichnungen und Erklärungen zu Hexen, Geisterwesen und all dem Schrecken, dem man in der Duneklheit begegnen kann.

Die Reihe um Spook umfasst im Original derzeit 12 Bände (plus zwei Sonderbände). Im Deutschen erscheint Band 5 „Die Feinde des Geisterjägers“ am 13. Dezember. Die Altersempfehlung wird vom Verlag ab 10/11 Jahren angegeben. Für meine Tochter wäre das allerdings noch nichts.

Linie Geister

Wem das noch nicht genügt, hier noch einige andere Bücher.

Einzelbände

Das Graveyard-Buch (Neil Gaiman)Das Schulgespenst (Peter Abraham)Das Geheimnis der Geister von Craggyford (Eva Ibbottson)

Reihen

Das Unkrautland (Stefan Seitz)Arthur Unsichtbar Band 1 (Louise Arnold)Percy Pumpkin Teil 1 (Christian Löffelbein)

Advertisements

9 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. waldschraetin
    Okt 29, 2013 @ 09:57:29

    ohhhrrr, das sind aber schöne Gruselbücher! Könnte gleich zugreifen!!! Habe mich etwas schwer getan und das Buch, welches ich heute vorstelle ist irgendwie nicht ganz das, was ich mir vorgestellt habe. Ich würde grad lieber das eine oder andere aus deinem Kinderzimmer-Spuk-Stapel lesen!

    Gefällt mir

    Antwort

    • Tintenelfe
      Okt 29, 2013 @ 11:47:06

      Kann ich verstehen, ich finde sie auch sehr verlockend und habe auch schon in der Bücherei gestöbert, was sie davon da haben. 🙂
      Für die Muffins habe ich mir übrigens inzwischen auch was überlegt: Ich mache einen einfachen Zuckerguss und dann kommt da eine Plastikspinne drauf oder ein Schokoguss mit einer „weißen Maus“.
      Deine Geister sind trotzdem um Längen besser, schade, dass man Dich nicht mieten kann. 🙂

      Gefällt mir

      Antwort

      • waldschraetin
        Okt 29, 2013 @ 12:46:50

        könnte man schon ^^ das nächste mal mache ich einfach mehr und schick dir die Zuckergussdinger per Post (falls es ein nächstes Mal geben sollte). Hab nun doch noch ein besseres Geisterbuch gefunden und ich werde einfach beide vorstellen. Als Top und Flop. War schon ganz traurig, weil mein eigentliches Buch für heute so enttäuschend war. Müsste jetzt nur mal langsam mit Schreiben anfangen ^^

        Gefällt mir

  2. Aleshanee
    Okt 28, 2013 @ 23:06:33

    Da sind wirklich tolle Bücher dabei, meinst du, „Spook“ für eine 11jährige ist noch zu früh? Meine Tochter ist eigentlich recht tough, die liest auch schon die Fear Street Bände und Skulduggery, da dürfte doch Spook nicht schlimmer sein oder? Ich selber habs ja leider noch nicht gelesen, werd es aber bald nachholen 😉

    Gefällt mir

    Antwort

    • Tintenelfe
      Okt 29, 2013 @ 11:49:47

      Hallo Alex,

      meine Große wird morgen 10 und wir lesen gerade „Septimus Heap“ vor. Die Mordszene fand sie nicht ganz so toll, aber beim Vorlesen geht das besser als allein im Kinderzimmer.
      „Spook“ ist manchmal schon sehr gruselig. Es ist zwar ein paar Jahre her, dass ich die ersten Bücher der Reihe gelesen habe, aber ich meine mich an echt fiese Hexen, Gräber und dunkle Verließe erinnern zu können.
      Du hast aber Recht, dass es ganz vom Charakter der Kinder abhängt. Probiert es am besten gemeinsam aus.

      Gefällt mir

      Antwort

  3. Evanesca Feuerblut
    Okt 28, 2013 @ 09:10:02

    Danke für die schönen Kinderbuchempfehlungen rund um Geister! Wir haben ein kleines Büchlein zu Hause (den Titel müsste ich aber nachschauen) mit vielen kurzen Gruselgeschichten und kleinen Gedichten für Kinder.
    Mir fällt immer wieder auf, wie hübsch solche Bücher teilweise gestaltet sind. Das ist mir besonders bei „Spook“ aufgefallen.

    Gefällt mir

    Antwort

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger
Die Top100 Literatur-Seiten im Netz
%d Bloggern gefällt das: