Zehn Autoren: Andreas Steinhöfel [Red Bug Charity-Projekt]

Red Bug Charity Logo

Da habe ich mich aber gefreut als verkündet wurde, dass Andreas Steinhöfel einer der zehn Autoren und Autorinnen ist, die das Charity-Projekt von RedBugBooks unterstützen. Sein Buch „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ dürfte Euch bekannt sein. Zur Zeit läuft ja auch die Verfilmung in den Kinos. Ich selbst habe das Buch mal aus der Schulbücherei meiner Kinder, in der ich mithelfe, mitgenommen. Schnell hatte ich alle drei Bände gelesen und soviel bei diesen intelligenten, herzerwärmenden Geschichten vom exzentrischen, aber hochbegabten Oskar und seinem tiefbegabten Freund Rico gelacht. Natürlich wurde habe ich die Reihe inzwischen schon mehrfach verschenkt.

Andreas Steinhöfel (c) Red Bug Books

Andreas Steinhöfel, geboren 1962 in Hessen, schreibt seit mehr als zwanzig Jahren erfolgreich Bücher für Kinder und Jugendliche. Er arbeitet außerdem als Drehbuchautor (z.B. für den Käpt’n Blaubär Club und für Urmel aus dem Eis) und als Übersetzer. Für seinen Roman „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ wurde er mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis in der Kategorie Kinderbuch ausgezeichnet. Andreas Steinhöfel schreibt auch einen Blog.

Einige der bekanntesten Bücher:

  • Dirk und ich (Carlsen Verlag, Hamburg 1991)
  • Paul Vier und die Schröders (Carlsen Verlag, Hamburg 1992)
  • Es ist ein Elch entsprungen (Carlsen Verlag, Hamburg 1995)
  • Die Mitte der Welt (Carlsen Verlag, Hamburg 1998)
  • Der mechanische Prinz (Carlsen Verlag, Hamburg 2003)
  • Rico, Oskar und die Tieferschatten (Carlsen Verlag, Hamburg 2008)
  • Rico, Oskar und das Herzgebreche, Carlsen Verlag, Hamburg 2009 ISBN 978-3-551-55459-8
  • Rico, Oskar und der Diebstahlstein, Bilder von Peter Schössow. Carlsen Verlag, Hamburg 2011, ISBN 978-3-551-55572-4

Andreas Steinhöfel liest übrigens am Sonntag, 9. November 2014 um 16:00 Uhr in der Buchhandlung Graff aus seinem neuen Jugendbuch “Anders”, das im Oktober erscheint.

Eure Tintenelfe

Mehr Artikel zum Red Bug Charity-Projekt

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. iweinkestner
    Okt 19, 2014 @ 09:29:47

    … am 21., also jetzt Dienstag, ist er im Jungen Literaturhaus Köln 🙂 Ich freue mich! „Die Mitte der Welt“ ist eines meiner absoluten Lieblingsbücher!

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger
Die Top100 Literatur-Seiten im Netz
%d Bloggern gefällt das: