Monatsrückblick März mit Blogschau [Statistik]

War der März nicht wunderbar?! Zwar dauerte die Leipziger Buchmesse für mich „nur“ drei Tage, aber dafür wurden diese so reichlich mit tollen Erinnerungen gefüllt, dass ich noch lange davon zehren kann. Natürlich gab es von mir auch Messeberichte. Geburtstag hatte ich dann auch noch und ich habe mich über die vielen Glückwünsche gefreut. Ansonsten verlief der Tag sehr ruhig und es gab auch keine Party. Dafür feiere ich dann nächstes Jahr auf der Buchmesse einen runden Geburtstag und darauf freue ich mich schon jetzt. Ich habe nun auch wirklich tolle neue Bücher im Regal und ich konnte auch viele schöne Bücher lesen.

Goodbye #lbm15 


Cover (c) Random House Blanvalet(c) Fischer VerlageCover (c) Loewe VerlagCover (c) Loewe VerlagCover (c) Rowohlt Verlag(c) Rose Snow


Neu entdeckte Autorin ist auf jeden Fall Claire Hajaj mit ihrem wunderbaren, autobiographisch geprägten Debütroman „Ismaels Orangen“. Auch von Sergej Lochthofen habe ich bisher höchstens Zeitungsartikel gelesen und selbst das ist schon lange her. Seine spannend erzählte Autobiographie „Grau“ hat mich sehr überrascht und beeindruckt.

Rezensionen im März

Die „Schnucken“ sind sozusagen ein Überbleibsel aus dem Februar, aber ansonsten bin ich recht stolz, zu allen Büchern, die ich im März gelesen habe, auch eine Rezension verfasst zu haben. Okay, den „Racheengel“ habe ich noch nicht rezensiert, da gerade erst beendet. Ich bin mir auch nicht so sicher, ob ich das Buch überhaupt rezensieren will. Es sei denn, Ihr schreit danach.

Andrea Hackenberg: Schnucken gucken
Tanya Stewner: Der Sommer, in dem die Zeit stehen blieb
Claire Hajaj: Ismaels Orangen
Sonja Kaiblinger: Lilien und Luftschlösser – Verliebt in Serie (2)
Mechthild Gläser: Die Buchspringer
Sergej Lochthofen: Grau – Eine Lebensgeschichte aus einem untergegangenen Land



Das Highlight des Monats


Cover (c) Random House Blanvaletist definitiv und ohne Wenn und Aber „Ismaels Orangen“ von Claire Hajaj. Das Buch hat mich sehr berührt und die Begegnung mit der Autorin auf der Leipziger Buchmesse einer der bewegendsten Momente in der letzten Zeit.


Eine Enttäuschung:

(c) Rose Snowist leider „Racheengel küsst man nicht“. Das Buch ist zwar nett und leicht zu lesen und brilliert durch seine witzigen Dialoge. Allerdings waren mir die Hauptfiguren etwas unsympathisch, da sie sich in mindestens zwei Dritteln des Buches „anätzen“. Ansonsten bleiben sie eher flach. Allerdings bekommt das Buch sehr viele begeisterte Besprechungen, vielleicht hat es mich auf dem falschen Fuß erwischt. Ich will mich bei chicklit ja auch immer ein bisschen selbst verlieben können.

Bücherbingo

Der „Racheengel“ wurde im März abgestempelt. Wenn ich weiter so unkoordiniert Bingo spiele, wird das nie was! Allerdings steht bei mir schon als nächstes „Die Bestimmung – Letzte Entscheidung“ auf dem Plan. Gestern war ich nämlich mit charmanter Begleitung im Kino und habe mit „Insurgent“ mein Gedächtnis aufgefrischt.

Bücherbingo

Lesekreise im März

Aufgrund der bereits begonnenen Osterferien treffen sich beide Lesekreise erst wieder im April. Auch der Bücherstammtisch findet erst wieder am 09. April in Lothars Dialog statt.

Bloggschau

Ein bisschen für Furore in der Bloggerwelt hat Tobi von Lesestunden mit seiner Blogger-Toplist gesorgt. Als Auflistung vieler Buchblogs (die Liste ist noch lange nicht vollständig) betrachte ich die Liste als eine tolle Übersicht. Als Ranking sehe ich die Aufstellung trotz (oder gerade wegen) meiner schmeichelhaften Position eher skeptisch.

Mit dem Hashtag #bloggmyweekend hat das Bröselchen eine Aktion gestartet, bei der Blogger gemeinsam ihre liegengebliebenen Rezis und Beiträge in Angriff genommen haben. Eine Aktion, die vielleicht eine Fortsetzung erfährt?

Mara von Buzzaldrins Bücher philosophiert über Das Recht, ein Buch nicht zu Ende zu lesen. Wie haltet Ihr es? Lest Ihr ein Buch auf jeden Fall zu Ende, egal wie schwierig, langweilig oder unverständlich es ist?

Einen total süßen Messebericht nur zu Boss Hoss und wie man an einen Pappaufsteller kommt, findet man bei Karins Buchgefieder. Natürlich hat sie auch noch andere Berichte zur Messe geschrieben. Sehr herzlich und lesenswert!

Sonja hingegen nimmt sich in ihrem Bookshelf Full of Sunshine des vor allem während der Buchmessen immer wieder hochkochenden Themas der Rezensionsexemplare an und wundert sich, wie man nicht um des Bloggens willen bloggen kann.

Und wer es nicht mitbekommen hat, Philips Welt ist umgezogen und man findet Philips Beiträge rund um Bücher und Filme nun auf dem Bookwalk!

Alles Liebe Eure Mona

Advertisements

18 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Buchschätzerin
    Apr 01, 2015 @ 20:58:57

    Liebe Mona,
    Wie machst du das alles nur? Schläfst du auch mal? 😉
    Also, ich wäre dafür, dass du den Fall Moriarty liest. Das wäre fürs Bingo taktisch gut und ich wüsste gerne, ob es dir gefällt…
    Ich habe gerade ein weiteres Buch aus dem Austen Project gelesen. Spannend. Aktuelle Autoren wie Val McDermid „übersetzen“ die großen Austen Romane in unsere Zeit. Leider derzeit nur auf englisch zu haben, aber ein großer Spaß.
    Was macht Dein Suter? Fragt die Buchschätzerin

    Gefällt mir

    Antwort

    • Tintenelfe
      Apr 01, 2015 @ 23:15:54

      Ich kann nicht schlafen, das Purzelchen macht beim Schlafen komische Geräusche und mein Mann schnarcht. Also liege ich die ganze Nacht wach und lese im Mondenschein, plotte Blogbeiträge und spiele erfolglos Bücherbingo.
      Von „Moriarty“ habe ich drei Seiten gelesen, mich ablenken lassen – vom Schnarchen oder Aufjaulen? Wer weiß? Jedenfalls wieder weg gelegt und was anderes angefangen.
      Mein Suter hat gut angefangen, liest sich wirklich gut, ich hoffe, es bleibt so, da Heike schon wieder rumgemosert hat und ich beinahe keine Lust mehr hatte. 😀 Und dein Suter, was macht der?

      Gefällt mir

      Antwort

      • Buchschätzerin
        Apr 02, 2015 @ 20:52:30

        Mein Suter ist Montechristo aber als Hörbuch. Lila, lila liegt noch ungelesen neben meinem Bett… Vor einiger Zeit hatte ich den Teufel von Mailand gelesen, was mir sehr gut gefallen hat. Teils surreal. Ich versuche beide Bücher noch zu lesen bzw. hören.

        Gefällt 1 Person

      • Buchschätzerin
        Apr 05, 2015 @ 18:49:26

        Liebe Mona,
        Ich habe gerade Montechristo zu Ende gehört. Mir hat es gefallen. Es dreht sich alles um die Frage, naja, dazu mehr wenn du es auch gelesen hast.
        Aber eines ist mal sicher, die gebundene Ausgabe vom Diogenes Verlag ist echt zu teuer! Ich liebe es Bücher zu kaufen, kaufe viel mehr als ich lesen kann, aber das geht echt zu weit…
        Da sind mir die Franken im Vergleich zum Euro herzlich egal.
        Genug gemault.
        Viel Spaß beim Lesen wünscht die Buchschätzerin

        Gefällt 1 Person

      • Tintenelfe
        Apr 05, 2015 @ 23:05:31

        Ich habe es auch schon fertig, und mir hat es im Großen und Ganzen auch gefallen. Wir reden ja am Freitag darüber. 🙂
        Lese jetzt gerade den dritten Teil von “ Die Bestimmung, danach wahrscheinlich Murakami. Muss ja.

        Liebe Grüße

        Gefällt mir

  2. Evanesca Feuerblut
    Apr 01, 2015 @ 15:05:16

    Schöner Monatsrückblick *-*

    Ich glaube, ich habe bisher nur zwei oder drei Bücher im Leben abgebrochen. Eins, dessen Titel ich nicht mehr weiß, weil es da um Selbstmord einer Mutter durch Giftschnecken ging und ich das schon mit 10 einfach unfassbar ekelhaft fand und nicht weiterlesen wollte. Und eins, das einfach so langwelig war, dass ich am Tag keine Seite vorwärtskam, ohne einzudösen.
    Ob es ein drittes gibt, weiß ich jetzt gar nicht…
    Ansonsten habe ich bisher so ziemlich alles Angelesene brav beendet. Und wenn es noch so bekloppt anfing. Sogar bei dem einen Buch, das ich im Blog mit zwei Flocken bewertet habe, war z.B. der Epilog fast das Beste am Buch – wäre schade, wenn ich den verpasst hätte!

    Gefällt 1 Person

    Antwort

    • Tintenelfe
      Apr 01, 2015 @ 23:18:06

      Ich habe früher auch alles zu Ende gelesen, inzwischen gönne ich mir den Luxus, auch mal was abzubrechen. Aber wie man an meiner Statistik sieht, passiert das nicht oft. Wenn dann auch meist bei Lesekreisbüchern. Da ergibt es sich schon mal von selbst. Wenn ich es bis zum Termin nicht geschafft habe, es dann in der Runde besprochen wurde, brauche ich es auch nicht mehr fertig lesen.

      Gefällt mir

      Antwort

  3. Büchernische
    Apr 01, 2015 @ 12:53:51

    Liebe Mona,

    ein sehr schöner Monatsrückblick, auch die Blogschau finde ich sehr interessant. Vielleicht mache ich das auch mal etwas prägnanter und nicht nur innerhalb des Textes. Wenn ich darf 😉

    So findet man vielleicht auch mal etwas, was noch gar nicht entdeckt hat. Was Tobis Liste betrifft, das sehe ich nicht so eng. Ich empfinde es auch nicht wirklich als Konkurrenz anheizend, weil verschiedene Aspekte eine Rolle spielen, die man gar nicht beeinflussen kann, u.a. wie oft man auf anderen Blogs verlinkt wurde. Ich finde es schön und war erstaunt, wie „weit oben“ die Nische steht, habe damit nicht gerechnet, mit all meinen Pausen und der Tatsache, dass ich nicht jeden oder jeden zweiten Tag blogge.

    Mhh vielleicht lese ich „Die Buchspringer“ doch irgendwann mal 😉

    Liebe Grüße
    Sandra

    Gefällt mir

    Antwort

    • Tintenelfe
      Apr 01, 2015 @ 13:09:59

      Ich mag die Blogschau auch sehr, müsste mir nur im laufe des Monats mnehr Lesezeichen setzen, so suche ich jedes Mal wieder. Erfunden habe ich das ja nicht. Die Weltenschmiede macht das ja seit Jahren (viel besser) und ich liebe das „Weltengeflüster“, weil ich immer etwas Interessantes entdecke.
      Und „Die Buchspringer“ sind so toll. Also lesen! 🙂

      Liebe Grüße
      Mona

      Gefällt 1 Person

      Antwort

  4. Alexandra vom Bücherkaffee
    Apr 01, 2015 @ 09:36:50

    Wieder ein sehr schöner Rückblick! ich lese so gerne hier auf deinem blog, muss aber gestehen, dass ich meist immer nur als stille Leserin unterwegs bin. Das muss ich mal ändern und dir ein großes Lob und liebe Grüße dalassen! 😀

    Ismaels Orangen steht auch auf meiner Wunschliste und ich glaube, ich muss mir das nun unbedingt holen.

    Liebe Grüße und eine schöne und kurze Woche wünsche ich dir!
    Alexandra

    Gefällt mir

    Antwort

    • Tintenelfe
      Apr 01, 2015 @ 09:48:56

      Liebe Alexandra,

      wie schön, dich hier zu lesen! ich bin ja bei den meisten Blogs auch eher stille Leserin, weil ich oft mit dem Handy lese und das Kommentieren dann oft umständlich ist. Danke aber für Dein Lob, das erfüllt mich mit großer Freude! 😀
      „Ismaels Oangen“ musst du unbedingt lesen und auch sonst jeder!

      Liebste Grüße
      Mona

      Gefällt mir

      Antwort

  5. Philip
    Apr 01, 2015 @ 09:34:09

    Guten Morgen 🙂
    Ein wundervoller Monatsrückblick. Das Highlight war wirklich die Buchmesse und darum beneide ich dich so sehr 😦
    Das Bücherbingo finde ich eine wirklich sehr tolle Idee und die ausgewählten Blogbeiträge finde ich spitze. Besonders die Topliste von Lesestunden hat mir aber viel Kummer bereitet 😦
    Das #bloggmyweekend finde ich super toll und hoffe sehr auf eine Wiederholung 🙂
    Danke übrigens fürs Erwähnen meines Blogumzugs, freut mich sehr (Der Link funktioniert nur leider noch nicht aber nicht so wild 😉 )

    Liebe Grüße und wir schreiben uns 🙂
    Philip

    Gefällt mir

    Antwort

    • Tintenelfe
      Apr 01, 2015 @ 09:46:59

      Gut, dass du das sagst. Ich gucke gleich mal wegen des Links. Wegen der Topliste habe ich schon mit Tobi geschrieben und zum Beispiel auch erwähnt, wie bescheuert das ist, wenn du wegen eines Umzugs um mindestens 400 Plätze nach unten rutschst. Der Blog ist doch derselbe. Ich halte die Liste sowieso für mehr als fragwürdig, scheine aber die einzige zu sein, die sich traut, ihm das zu sagen. Alle anderen jubeln oder grummeln vor sich hin – oder lästern auf der Buchmesse. 😉

      Gefällt mir

      Antwort

      • Philip
        Apr 01, 2015 @ 10:04:58

        Vielen Dank fürs korrigieren, freut mich voll! 🙂
        Ich finde die Liste von der Idee her eigentlich ganz gut um mal zu verdeutlichen, wie verlinkt die Seiten im Moment sind. Dabei wird aber nicht auf Facebook oder die „Angesagtheit“ auf Instagram eingegangen, was irgendwie auch zum Blog zählt und z.B. dann eben nur eine Toplist wie Bloggerei oder sowas.
        Meiner Meinung nach schürt diese Liste aber eher den Wettbewerbsgedanken der Blogger untereinander und die ohnehin schon großen Neider nach dem Motto „wieso bekommen die immer alles und ich nicht“ wird dadurch eher noch zugespitzt, wenn irgendwelche Ansprechpartner nur noch auf die ganz oben platzierten eingehen und die anderen 850 Blogs vergessen so ungefähr. Ich finde das ganze, egal wo ich jetzt platziert bin, kontraproduktiv, leider 😦

        Gefällt mir

      • Tintenelfe
        Apr 01, 2015 @ 11:11:54

        Es geht ja nicht nur um Verlinkung der Blogs untereinander, sondern auch um dieses MozRank. Ich habe nicht wirklich viel Ahnung davon, halte aber meinen Blog für bei weitem nicht so populär wie dargestellt. Allerdings bin ich über Facebook und Twitter durchaus bekannter als ich dachte – wie ich (sehr erfreut) auf der Messe feststellen konnte.
        Bedenklich an der Liste finde ich auch, dass Tobi überlegt, Kommentare mit einfließen zu lassen. Demnächst gibt es dann jeden Tag einen Kommentiermarathon und diese ganzen Montagsstarter, Dienstags-was-weiß-ich und wie die gegenseitig Kommentierdinger alle heißen, gewinnen an Bedeutung.
        Dass der Wettbewerbsgedanke angeheizt wird, habe ich auch schon bemängelt. Es gibt auch schon so genug Neid, wobei ich da glücklicherweise nicht betroffen bin, da ich sowieso kaum RezExs habe.

        Gefällt mir

  6. Ela´s Büchertruhe
    Apr 01, 2015 @ 07:26:04

    Ein toller Rückblick, in dem Du doch einiges geschafft hast 🙂
    Ich liebe ja deine Blogvorschauen total und schaue mir gleich mal den „bookwalk“ an 🙂
    LG und viel Erfolg für April,
    Ela

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger
Die Top100 Literatur-Seiten im Netz
%d Bloggern gefällt das: