Katrin Bongard: Loving [Rezension]

Cover (c) Red Bug Books

Inhalt:
Ella hält sich selbst ein bisschen für einen Nerd. Im Deutschunterricht hat sie immer den Finger oben, ein Buch muss stets dabei sein und und dann bloggt sie auch noch über Bücher. Mit ihrer dicken Brille erfüllt sie das Klischee einer richtigen Büchereule und auf Schulpartys ist sie nie anzutreffen. Als sich ihre Freundin Zoe in den attraktiven Luca verliebt, hat sie nur wenig Verständis dafür. Ausgerechnet in den Schulcasanova? Doch bei einem Schulprojekt über Jane Austens „Stolz und Vorurteil“ lernt Ella Luca besser kennen. Sich nicht zu verlieben – einfach unmöglich.

Die sanfte und zugleich leidenschaftliche Liebesgeschichte, die mitten ins Herz trifft, wird mit „Stolz & Vorurteil reloaded“ untertitelt. Kein Wunder – lernen sich Ella und Luca doch beim gemeinsamen Deutschprojekt zu Jane Austens Klassiker näher kennen. Für Ella ein Volltreffer, es handelt sich um ihr Lieblingsbuch. Die Buchbloggerin ist in ihrem Element und nicht nur als selbst bloggende Leserin schwimmt man gleich mit Ella auf einer Wellenlänge. Der Bloggeralltag nimmt nur wenig Raum ein, aber ein Kurztrip nach Leipzig zur Buchmesse ist allemal drin.

„Stolz und Vorurteil“ muss man nicht unbedingt gelesen haben, um dieses Buch zu verstehen – aber natürlich, weil es einfach ein toller Roman ist, den man kennen sollte. Katrin Bongard bezieht sich in ihrem Roman zwar auf das Buch, lässt es aber keinesfalls zu einem modernen Abklatsch verkommen. Natürlich gibt es Parallelen zwischen Ella und Luca sowie Mr. Darcy und Elizabeth, doch die Autorin nutzt einen kleinen Kniff, der mich jedenfalls manchmal etwas herausgefordert hat, diese zu finden. Das Buch liefert Ella auch Gedankenanstöße, was eigentlich eine Ehe und Beziehung ausmacht. Sind es nur die großen Gefühle oder braucht eine Beziehung mehr, um langfristig zu bestehen?

Im Thema der ersten Liebe mit ihren Unsicherheiten, dem Überranntwerden von bisher unbekannten Gefühlen hat Katrin Bongard offensichtlich ihr literarisches Zuhause gefunden. Bereits in „Flying Moon„, „Lasse“ und „Junimond“ (das sind die Bücher, die ich gelesen habe) konnte sie mit Einfühlsamkeit und dem richtigen Tonfall der Zielgruppe überzeugen. Es gelingt ihr überzeugend und ausdrucksvoll, die Gefühle ihrer Protagonisten zu beschreiben. Die Liebesszenen sind stets sensibel und leidenschaftlich zugleich, ohne dabei ein Blatt vor den Mund zu nehmen. Nur bei Ella und Luca ging es mir zunächst doch etwas schnell, da Ella sich Lucas zu diesem Zeitpunkt noch unsicher ist.

Bongards Protagonisten sind selbstbewusste, reflektierte Menschen, die ihren Weg suchen und finden werden. Ella als Ich-Erzählerin ist dabei zugänglicher und bietet mehr Identifikation. Luca bleibt bis zum Schluss ein wenig geheimnisvoll, Vieles bleibt zwischen den Zeilen und kann nur erahnt werden. Ähnlich ist es auch mit den Nebenfiguren, ein wenig mehr Tiefe hätte ich mir bei allen Figuren gewünscht.

Bongards flüssiger, eingängiger Sprachstil, der sich durch kurze Sätze und wenig Schnickschnack auszeichnet, gerät beim Lesen schnell aus dem Bewusstsein. Sprache ist ausschließlich Mittel zum Zweck und dient allein dazu, der Geschichte eine große Bühne zu bieten, ihren Verlauf voranzutreiben. So lässt sich das Buch auch gut filmisch umgesetzt vorstellen, tatsächlich hatte ich die ganze Zeit amerikanische Teenagerfilme á la „Zehn Dinge, die ich an dir hasse“ vor Augen, obwohl die Geschichte in Berlin/Potsdam angesiedelt ist. Schnelle Dialoge, Wortwitz und eine Handlung, die immer wieder neue Wendungen erfährt, unterstreichen diese Vorstellung und lassen die Seiten nur so dahin fliegen.

„Loving“ ist ein wunderbar romantischer Roman (nicht nur) für Jugendliche, der einfühlsam erzählt ist und eine unglaubliche Sogwirkung auf mich hatte. Wann habe ich es das letzte Mal geschafft, bis weit nach Mitternacht zu lesen?!

© Tintenelfe

Jetzt neu erschienen als Taschenbuch im Oetinger Verlag. Der zweite Band „Loving more“ ist derzeit in Vorbereitung und soll am 7. Mai vorerst als eBook erscheinen.

5faesschen

Katrin Bongard: Loving

Cover (c) Red Bug Books

Taschenbuch: 296 Seiten
Verlag: Oetinger Taschenbuch; Auflage: 1 (1. April 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3841503489
ISBN-13: 978-3841503480
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Preis: 9,99 [D]

ebook
Verlag: Red Bug Books; Auflage: 2 (8. Januar 2014)
Preis: € 5,99 [D]

 Autorenseite von Katrin Bongard

Advertisements

8 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Trackback: Rezension | “Loving” – Katrin Bongard | Brösels Bücherregal | Der quirlig bunte Buchblog mit fränkischer Moderation
  2. Evy
    Mai 09, 2015 @ 14:18:43

    Ich glaube, auf das Buch bin ich beim letzten KOmmentiertag schon gestoßen *überleg*

    Gefällt mir

    Antwort

  3. Yvonnes Lesewelt
    Mai 04, 2015 @ 05:57:02

    Hey!
    Deine Rezension macht Lust auf das Buch und der Klappentext hört sich auch gut an. Nun bin ich allerdings auch schon mit Flying Moon nicht so richtig zurecht gekommen. Ich fürchte nach Flying Moon einfach, dass mir der Schreibstil von Katrin Bongard nicht zusagt. Mal schauen, ob ich ihr mit diesem Buch noch eine zweite Chance gebe.
    LG
    Yvonne

    Gefällt 1 Person

    Antwort

  4. Katja
    Mai 02, 2015 @ 15:13:03

    Hallo Mona,
    wir haben das Buch ja schon vor einer Weile gelesen und es hat uns super gefallen. M. hatte es damals bei Red Bug Books gewonnen.
    Das es dir auch gefällt überrascht mich irgendwie gar nicht 🙂
    LG Katja

    Gefällt 1 Person

    Antwort

    • Tintenelfe
      Mai 03, 2015 @ 22:18:19

      Hi Katja, hab gerade erfahren, dass Band 2 am nächsten Donnerstag erscheinen soll. Ich wollte ja gleich Leseurlaub beantragen, aber mein Schatzi ist ja gar nicht da. Also wieder drei Seiten vor dem Einschlafen abstottern. 😦

      Gefällt mir

      Antwort

  5. catbooks
    Mai 01, 2015 @ 17:04:48

    DANKE für deine Meinung!! ❤ Das Buch liegt jetzt schon neben mir und wartet darauf gelesen zu werden und ich freue mich schon soo wahnsinnig drauf. 😀
    Werde mir erst danach deine Rezension komplett durchlesen und dann berichten. 😉 LG Anne Catbooks

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger
Die Top100 Literatur-Seiten im Netz
%d Bloggern gefällt das: