Katrin Bongard: Loving more (2) [Rezension]

Cover (c) Red Bug Books

Inhalt:
Ella und Luca sind zusammen – und glücklich. Doch nicht jeder gönnt ihnen ihr Glück. Vor allem Lucas Exfreundinnen beobachten seine neue Beziehung argwöhnisch. Ella, die plötzlich in der Schule im Rampenlicht steht, fühlt sich damit eher unwohl. Ist das der Preis dafür, mit Luca zusammen zu sein? Ihrem Blog tut ihre neue Popularität allerdings wohl und als sie sich als Booktuberin versucht, geraten die Dinge ins Rollen, denn die Neider stehen schon bereit.

Und so lebten sie glücklich bis ans Ende aller Tage!? Wie ist das eigentlich mit Liebesromanen? Am Ende überwinden die Liebenden alle Schranken und Hindernisse und schreiten zusammen in den Sonnenuntergang. Und dann? Was passiert eigentlich nach dem Buchende? Geht es immer romantisch und leidenschaftlich weiter? Oder machen sich nach dem Happy End Alltag und Langeweile breit?
Irgendwie ist man ja so glücklich, wenn sie sich am Ende endlich doch noch kriegen und manchmal ist es vielleicht besser, wenn man gar nicht erfährt, wie es weiter geht.

Katrin Bongard stellt sich in der Fortsetzung ihrer wunderbaren Liebesgeschichte „Loving“ (Rezension) dieser Frage. Zunächst schweben Ella und Luca gemeinsam auf Wolke sieben. Doch als die Schule wieder anfängt, wird insbesondere Ella auf den Boden der Tatsachen zurück geholt. Sie sieht sich im Fokus der Mädchen, die ihr die Beziehung zu Luca neiden. Doch auch Sonnenschein Luca bekommt zu spüren, dass Glück nicht immer selbstverständlich ist.

„Ich weiß. Man muss um seine Beziehung kämpfen, man muss durch Höhen und Tiefen zusammen gehen. Das gehört dazu. Alles andere gehört in Kitschromane, wo das Happy End an jedes Riesendrama angeklatscht wird, als ob eine Beziehung alle Probleme lösen würde.“ (Ella in „Loving more“, eBook, Pos. 2456)

Romantik und Leidenschaft kommen auch in der Fortsetzung nicht zu kurz. Das Prickeln ist immer noch spürbar und Ella und Luca sind nach wie vor ein süßes Paar. Katrin Bongard ist wie gewohnt ganz nah an ihren jugendlichen Protagonisten und versteht es, den Leser in die Geschichte hineinzuziehen und Zeit und Raum vergessen zu lassen. Nebenfiguren wie Fritz rücken in einen stärkeren Fokus, andere wie Zoe weichen weiter zurück. Allen Nebenfiguren gemein bleibt, dass sie Luca und Ella lediglich von Zeit zu Zeit flankieren und ihnen eine Bühne bereiten. In „Loving more“ erzählen Ella und Luca abwechselnd aus ihren Perspektiven, wobei es immer eindeutig ist, bei wem man sich befindet. Dies eröffnet auch einen besseren Einblick in Lucas Gefühlsleben und ein Gefühl dafür, wie Jungs ticken. Auch macht diese Erzählweise die Beziehung intensiver erlebbar und zeigt auf, wie leicht Missverständnisse entstehen können. Bongards reduzierter, temporeicher Erzählstil, der sich sowohl im Plot als auch sprachlich auf das Wichtigste konzentriert, lässt „Loving more“ als Kopfkino pur entstehen und den Leser mittendrin dabei sein.

„Loving more“ ist eine rundum gelungene Wohlfühlstory, die ihrem zauberhaften Vorgänger in Nichts nachsteht. Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit Ella, Luca und den anderen und bin gespannt, wie es in „Loving one more“ weitergeht.

© Tintenelfe

Die Fortsetzung „Loving more“ ist wieder beim Label Red Bug Books erschienen und derzeit nur bei Amazon erhältlich. Eine Fortsetzung ist bereits in Planung.

5faesschen

Katrin Bongard: Loving more (2)

Cover (c) Red Bug BooksTaschenbuch: 324 Seiten
Verlag: Red Big Books; Auflage: 1 (11. Mai 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3943799786
ISBN-13: 978-3943799781
Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Preis: 9,99 [D]

ebook
Verlag: Red Bug Books (7. Mai 2015)
Preis: € 4,99 [D]
derzeit nur bei Amazon

 Autorenseite von Katrin Bongard

Die Loving-Reihe

1. Loving (Rezension)
2. Loving more
3. Loving one more

Advertisements

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger
Die Top100 Literatur-Seiten im Netz
%d Bloggern gefällt das: