Zehn Bücher, die du gegen eine Leseflaute empfiehlst [Top Ten Thursday]

Logo Top Ten Thursday

Autoren haben manchmal eine Schreibblockade, bei Lesern nennt man es „Leseflaute“, ein beinahe undenkbarer Zustand, in dem man einfach nicht mehr zu einem Buch greifen mag. Bei mir wird das höchstens ausgelöst von wirklich schlechten Durchquälbüchern, denen man dann lieber das Fernsehporogramm vorzieht. Und bevor jetzt hier der Protest kommt, ich müsse ja keine Bücher durchlesen, die mir nciht gefallen… Doch, manchmal muss ich das, es sei denn der nächste Lesekreistermin, zum dem das Buch besprochen wird, holt mich schon vorher ein.

Es gibt dann aber glücklicherweise auch viele Bücher, die mich unverhofft die Nacht durchlesen lassen. Die gibt es leider nur sehr selten, da meine Müdigkeit meistens siegt. Oder es gibt Bücher, die ich einfach nicht weglegen kann und selbst im Laufen, beim Essen und beim Kinder bespaßen weiter lese. Einige davon habe ich für den heutigen Top Ten Thursday ausgesucht und dabei versucht, etwas in die Breite zu gehen, so dass vielleicht jeder etwas finden kann, das ihn wieder aus einer Leseflaute heraus zieht.

Wer beim Top Ten Thursday mitmacht, kann mir gern wieder seinen Link in den Kommentaren hinterlassen. Ich schau dann schnell und einfach mal, was Ihr so empfehlt.




Cover (c) Mahattan „Ein ganzes halbes Jahr“ von Jojo Moyes hat mich eine ganze Nacht lange wach gehalten. Ich war emotional so aufgewühlt, dass an Schlaf nicht zu denken war. Ein Buch, das fesselt, aber auch sehr stark berührt. Eine Rezension konnte ich nicht dazu schreiben, warum erkläre ich hier.



Cover (c) Alice GoldingEs gibt viele Bücher, bei denen ich laut gelacht habe. Vor etwa einem Jahr hat mich „Gesucht – Traummann mit Ente“ von Alice Golding von einem Lachflash in den nächsten katapultiert. Ein Buch, das sich leicht lesen lässt, ein bisschen für Herzschmerz und Romantik sorgt und kräftig auf die Lachmuskeln drückt. Dieses Buch konnte ich kaum aus der Hand legen und ich bin mit dem Purzelchen im Tragetuch durchs Wohnzimmer spaziert. [Rezension]



Cover (c) Kiepenheuer & Witsch Als ich die Lesung der bezaubernden Vea Kaiser in Braunschweig besuchte, ahnte ich schon, dass  „Makarionissi oder Die Insel der Seligen“ ein besonderes Leseerlebnis werden würde. Diese Frau kann gnadenlos gut erzählen. Während des Lesens wollte ich ständig aller Welt berichten, wie toll dieses Buch ist. Es brachte mich zum Lachen und zum Weinen und es hat mich wunderbar unterhalten.

An der Rezensions schreibe ich gerade noch.



Cover (c) Loewe VerlagEin echter Pageturner, gerade für die, die es bei Thrillern lieber unblutig haben, ist „Erebos“ von Ursula Poznanski. Dieses Buch hat mich in Atem gehalten und ich bin zum echten Poznanski-Fan mutiert. Da ich das Buch immer munter in aller Welt empfehle, hat es zu meiner großen Überraschung inzwischen auch ein Freund gelesen, der Physik-Professor ist – und er fand es genauso gut! Strike!



Cover (c) Fischer VerlageEin echter Pageturner, der noch dazu witzig, romantisch und einfach passend für einen Wohlfühlabend ist „Silber – Das erste Buch der Träume“ von Kerstin Gier! Der Auftakt zur Trilogie, dessen dritter Teil im August erscheint, ist was fürs Herz und die Lachmuskeln. [Rezension]



Cover (c) Luebbe VerlagEin Buch, das ich sogar beim Spazierenfahren mit dem Kinderwagen weiter gelesen habe, ist „Der Jesus-Deal“ von Andreas Eschbach. Ich fand es nicht nur spannend geschrieben, sondern bin auch immer wieder erstaunt, mit welchen Themen sich Eschbach sehr tiefgreifend auseinander setzt. „Der Jesus-Deal“ ist die Fortsetzung von „Das Jesus-Video“, das ich auch sehr gern gelesen habe. Für eine Rezension hat die Zeit aber nicht gereicht, die kann man leider nicht beim Kinderwagen schieben schreiben.



Cover (c) Unionsverlag
Unearthly – Dunkle Flammen“ von Cynthia Hand ist eine total süße Teenie-Love-Story mit phantastischem Hintergrund. Es geht um Engel und einen so süßen Jungen, das ich das Buch nicht weg legen konnte. Ach, was war ich doch in Tucker verliebt! Es handelt sich übrigens um den Auftakt einer Trilogie, die inzwischen komplett erschienen ist. [Rezension]



Cover (c) List VerlagIch lese ja nicht viel Historisches, aber wirklich fesselnd, gut geschrieben und einfach zum Wegschmökern fand ich „Das Mädchen mit dem Perlenohrring“ von Tracy Chevalier. Sicher kennt ihr das Gemälde von Jan Vermeer. Das Buch erzählt die fiktive Geschichte des Mädchens, das Vermeer gemalt hat und beschreibt das Holland des 17. Jahrhunderts. es ist schon ein paar Jahre her, dass ich das Buch gelesen habe.



(c) Piper Verlag Auch historisch und richtig gut erzählt ist „Das Haus zur besonderen Verwendung“ von John Boyne. Einmal angefangen, konnte ich das Buch gar nicht wieder aus der Hand legen. 560 Seiten an einem Tag! – Und es war ein Lesekreisbuch! (Die sind auch wirklich nur sehr, sehr selten schlimm für mich.) Bei diesem Buch habe ich anschliß0enhd noch viel selbst recherchiert. Ein spannendes Thema und wie gesagt, toll erzählt! [Rezension



Diverse Cover Außerdem möchte ich allen Fans von leichter Lektüre fürs Herz noch die Bücher von Anne Hertz und Jana Voosen ans Herz legen. Für mich das Patentrezept, wenn es mal wirklich was für Zwischendurch sein soll oder ich nach schwerer Kost mal wieder etwas Rosarotes mit Kicherpotential brauche.

Der Top-Ten-Thursday wird von Steffis Bloggeria organisiert.

25 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. LarasWelt
    Aug 15, 2015 @ 14:26:19

    Bin ein großer Kerstin-Gier-Fan… Silber gehört definitiv auf diese Liste :D!

    Gefällt 1 Person

    Antworten

  2. Ascari
    Jul 31, 2015 @ 11:13:01

    Hey🙂

    „Erebos“ war so ein geniales Buch, ach ja, ich empfehle es selbst jetzt vier Jahre nach seinem Erscheinen immer noch gerne weiter (Deswegen ist mein Freund jetzt auch in den Genuss gekommen :D).

    Den „Jesus Deal“ hab ich auch auf meinem SuB, der Vorgänger „Das Jesus Video“ hab ich schon vor Jahren gelesen und war meiner Meinung nach eines der besten Bücher von Andreas Eschbach.

    Liebe Grüße
    Ascari

    Gefällt mir

    Antworten

  3. annabuecherstapel
    Jul 26, 2015 @ 09:12:09

    Hey,

    du hast eine echt schöne Liste, viele der Titel kenne ich sogar bzw. habe ich gelesen.🙂 Silber, Erebos, Unearthly, Ein ganzes halbes Jahr.🙂 Bei Erebos hatte ich auch überlegt, es mit auf meine Liste zu packen, aber 10 Bücher waren eben nur 10 Bücher.😀
    “Gesucht – Traummann mit Ente” – habe ich auf der Wunschliste. Ich finde das Cover so genial und der Titel klingt so cool.🙂

    Liebe Grüße,
    Anna

    Gefällt 1 Person

    Antworten

  4. irveliest
    Jul 24, 2015 @ 15:32:38

    Silber habe ich heute als Hörbuch beendet und es zieht einen so richtig mit, da hast du völlig recht, es bei einer Leseflaute zu empfehlen. Makarionissi nehme ich mit in den Urlaub (auch als Hörbuch) und bin schon sehr gespannt darauf!

    Gefällt 1 Person

    Antworten

  5. André
    Jul 23, 2015 @ 21:32:53

    Hi!

    Ich kenne kein davon aber Silber und Erebos hat meine Frau gelesen und fand beides sehr gut.

    LG,
    André
    Bibliothek von Imre

    Gefällt 1 Person

    Antworten

  6. Yvis Leseecke (@EinfachYvi), http://yvisleseecke.blogspot.de/
    Jul 23, 2015 @ 17:01:12

    Hallo,

    deine Liste ist auch sehr schön. Vor allem Erebos, will ich auch unbedingt lesen. Einige davon sind bereits auf meiner Wunschliste.
    Hier ist meine TTT
    http://yvisleseecke.blogspot.de/

    LG
    die Yvi

    Gefällt mir

    Antworten

  7. Jeanne D'Arc
    Jul 23, 2015 @ 14:17:52

    Hallöchen🙂

    Super Liste! Ich habe auch „Ein ganzes halbes Jahr“ gewählt😉
    Unearthly muss ich auch noch lesen!
    Andreas Eschbach Jesus Deal sieht auf jeden Fall sehr interessant aus!
    Liebe Grüße
    Janine

    Gefällt mir

    Antworten

  8. Nora
    Jul 23, 2015 @ 14:14:18

    Hallo🙂
    Eine interessante Liste hast du da!
    „Ein ganzes halbes Jahr“, „Erebos“ und „Unearthly“ liegen bereits auf meinem SuB.
    Liebe Grüße,
    Nora

    Gefällt mir

    Antworten

  9. Chrissy
    Jul 23, 2015 @ 13:18:28

    Hi!
    Tolle Bücher. Wir haben zwei Bücher gemeinsam (Silber und Erebos).
    Hier meine Liste: http://chrissysbuchwelt.blogspot.de/2015/07/ttt-top-ten-thursday-7-218.html

    LG
    Chrissy

    Gefällt 1 Person

    Antworten

  10. BookWonderland
    Jul 23, 2015 @ 11:49:30

    Hallo
    Silber und Unearthly liegen schon lange auf meiner Wuli. Silber will ich anfangen, wenn ich mit dem dritten durch bin.
    Hier ist meine Liste: http://the-bookwonderland.blogspot.de/2015/07/top-ten-thursday-218.html

    Lg Chantal

    Gefällt mir

    Antworten

  11. msmedlock
    Jul 23, 2015 @ 10:51:57

    Hallo Mona,

    Ich mag zwar andere Bücher von Jojo Moyes, aber „Ein ganzes halbes Jahr“ wollte ich nie lesen. Werde ich vermutlich auch nie. (Jaja, ich weiß, sag niemals nie, aber trotzdem…)
    Ich bin ein großer Fan von Ursula Poznanskis Krimi-Reihe, ihre Jugendbücher habe ich allerdings nicht gelesen. Über „Erebos“ hört man allerdings viel Gutes.
    Was die leichte Lektüre angeht, bin ich ein riesiger Fan von Kerstin Gier und hat gegenüber Anne Hertz immer den Vorzug. Obwohl die Bücher auch recht nett sind.
    LG, m

    Gefällt 1 Person

    Antworten

    • Tintenelfe
      Jul 23, 2015 @ 11:48:00

      Ich habe nur dieses Buch von Jojo Moyes gelesen, aber selbst das wollte ich eigentlich nicht. Mich hatte schon alleind er Hype so angenervt. Aber dann stand es so in der Bücherei herum und ich habe spontan zugegriffen. Gott, war ich hinterher fertig.
      Die Frauenromane von Kerstin Gier mag ich auch total gern und sie schwimmen auf einer Welle mit Anne Hertz und Jana Voosen. Leider schreibt sie ja seit einiger Zeit nur noch für Jugendliche, daher war sie mir gerade nicht so präsent. Und mit „Silber“ ist sie ja auch schon vertreten.🙂

      Liebe Grüße
      Mona

      Gefällt 1 Person

      Antworten

  12. leseratte87
    Jul 23, 2015 @ 10:51:46

    Ohja an „Ein ganzes halbes Jahr“ habe ich gar nicht gedacht. Aber du hast recht, das habe ich auch in einem durchgelesen🙂 Du hast sehr schöne Tipps gegen eine Leseflaute. Hier sind meine Tipps: http://buecherkiste87.blogspot.de/2015/07/top-ten-thursday-10-bucher-die-ich.html

    wünsche einen schönen Lesetag ohne Flaute😉 LG Mona

    Gefällt mir

    Antworten

  13. tigger0705
    Jul 23, 2015 @ 10:16:11

    Hallo Mona,

    einige Bücher habe ich auch gelesen, einige stehen auf der mentalen Wunschliste und einige sind mir total neu. Ich danke dir, für diese tolle Aufstellung. Bei den Bücher, die ich schon gelesen habe, stimme ich dir voll und ganz zu.

    Lg Mel

    Gefällt mir

    Antworten

  14. Corly
    Jul 23, 2015 @ 09:54:03

    Wir haben sogar eine Gemeinsamkeit. Unerathly. Ich liebe diese Reihe. Aber Ein ganzes halbes Jahr fand ich leider nicht ganz so gut wie viele andere.

    Gefällt mir

    Antworten

  15. Dinchen
    Jul 23, 2015 @ 09:10:57

    Hallo.

    Wir haben mit Silber eine Übereinstimmung. So ein tolles Buch … ich freu mich schon auf Band 3. „Ein ganzes halbes Jahr“ hatte ich auch erst auf dem Schirm, habe mich dann aber dagegen entschieden.

    LG Diana

    Gefällt mir

    Antworten

  16. Lilienlicht
    Jul 23, 2015 @ 07:46:21

    Hallo Mona,

    das sind ja wirklich tolle Empfehlungen😀 Auf die werde ich gern zurückgreifen, denn das Lesefieber hat mich schon sehr lange nicht mehr richtig gepackt, obwohl ich auch recht gute Bücher gelesen habe in letzter Zeit. Drei davon schmücken schon mein Bücherregal, also hab ich immer den Notproviant zu Hause!

    „Ein ganzes halbes Jahr“ habe ich schon gelesen und kann dir da absolut beipflichten, dass es tief unter die Haut geht. Mich hatte es sehr begeistert, vor allem weil es Jojo Moyes gelingt eine ziemlich schwere Kost doch verhältnismäßig „leicht“ zu verpacken.

    Da zeigt es sich mal wieder: Du hast einen guten Geschmack.

    Liebe Grüße,
    Diana

    Gefällt mir

    Antworten

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger
Die Top100 Literatur-Seiten im Netz
%d Bloggern gefällt das: