Zehn Bücher, die alle lieben, aber mir nicht gefallen haben [Top Ten Thursday]

Logo Top Ten Thursday

Ich bin zwar bei Hypes oft skeptisch, aber natürlich lasse ich mich hin und wieder anstecken. Leider wird man dann doch oft enttäuscht. Der heutige Top Ten Thursday dreht sich um Bücher, die andere lieben, mir aber nicht gefallen haben. ganz auf zehn bin ich dann aber doch nicht gekommen. Vielleicht lasse ich mich doch nicht immer anstecken oder finde es dann doch eben auch gut.
Die Cover sind wie immer mit den Verlagsseiten verlinkt.


Cover Göttlich„-Reihe von Josephine Angelini
Was für ein Hype und auf der Buchmesse wurde Josephine Angelini regelrecht belagert. Also habe ich die Bücher auch gelesen, glücklicherweise nur leihweise aus der Bücherei. Rezensiert habe ich sie dann alle gemeinsam, wobei Band 1 noch am besten wegkommt.


Cover (c) carlsen VerlagBis(s) zum Ende der Nacht“ – Band 4 der Bis(s)-Reihe von Stephenie Meyer
Am Anfang habe ich die Reihe geliebt. Ich hab den ersten Band gelesen und war verzaubert. Die Ernüchterung folgte auf dem Fuße, doch Band drei hat wieder einiges herausgerissen. Band vier fand ich (damals noch auf einem anderen Blog) einen kleinen Aufreger wert. Schade.


Cover Shadow Falls Camp 2Shadow Falls Camp“ von C. G. Hunter hat ja auch so einen Hype erfahren und ich musste wissen, was es damit auf sich hat. Die Bücher lassen sich schnell lesen, daher habe ich mir sogar 4 Teile angetan. Aber richtig warm bin ich mit der Reihe von Anfang an nicht geworden. Dieses Liebes-Hin-und-Her hat mich von Anfang an genervt. (Rezension)


Fischer Verlage„House of Night“ von P.C. und Kristin Cast
Ich erinnere mich, damals eine Leseprobe gelesen zu haben und ich wollte das Buch auf keinen Fall lesen, weil die Sprache so was von simpel und einfältig schien, dass mir die Geschichte egal war. Der Hype kam trotzdem und ich habe irgendwann dann mal die ersten Teile als Hörbuch gehört. Da fiel das mit der Sprache nicht so auf. Leider war ich dann trotzdem genervt und habe nach immerhin drei Bänden wieder aufgegeben. Leider kann ich jetzt keine Hörbücher mit Marie Bierstedt mehr hören ohne Zoeys Gezicke im Ohr zu haben.


Schloss der Engel - Cover (c) Aufbau VerlagSchloss der Engel“ von Diana & Jessica Itterheim.
Dieses Buch war auch mal eine Zeit lang auf vielen Blogs in den Himmel gelobt worden. Au weia, war das… Ach, einfach nicht gut. Ich hab den ersten Teil rezensiert und dann nicht weiter gelesen.


H wie Habicht Cover (c) Ullstein„Der Habicht“ von Helen MacDonald

Ich will gerecht blieben: „Der Habicht“ ist sprachlich wirklich ausgezeichnet und ich finde Falknerei grundsätzlich auch interessant. Leider mochte ich weder die Passagen über T.H. White noch die Autorin und ihren Egoismus dem Vogel gegenüber. Ich hab es hier noch mal genauer beschrieben.


Cover (c) Luebbe Verlag (INK)„Ashes – Tödliche Schatten“ von Ilsa J. Bick

Obwohl ich den ersten Band mochte, konnte ich den zweiten kaum zu Ende lesen. Ich fand es einfach nur widerlich. Klar, mich hätte interessiert, wie es ausgeht, aber ich kann Gewaltexzessen und Ekelszenen nun mal nichts abgewinnen. Hier erkläre ich es gern noch einmal präziser.


Inselglück Cover (c) Berlin Verlag
Fifty Shades of Grey“ von E.L. James

Dazu brauche ich vermutlich nicht viel sagen. Keine Ahnung, was daran toll sein sollte. Selten so viel Mist gelesen. Erotik geht anders. (Rezension)


(c) Coppenrath VerlagHalva, meine Süße“ von Ellen Alpsten war auch so ein Buch, das eine Zeitlang auf vielen Blogs herumgeisterte und dass ich daraufhin schließlich gelesen habe, Interessante Thematik, aber leider komplett am Ziel vorbei geschossen. Ich habe mich dann ziemlich doll aufgeregt und eine spoilernde Extraseite aufgemacht, um mir meinen Frust von der Seele schreiben zu können. (Rezension)

 

Ich bin gespannt auf die Bücher der anderen TTT-Teilnehmer!
Der Top-Ten-Thursday wird von Steffis Bloggeria organisiert.

44 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Trackback: Monatsrückblick August 2016 | Tintenhain
  2. Simone Ehrhardt
    Aug 18, 2016 @ 16:21:21

    Das Rosie-Projekt!🙂

    Gefällt 1 Person

    Antworten

  3. sydneysider47
    Aug 14, 2016 @ 18:03:37

    Von den BISS-Büchern habe ich die ersten beiden Bände sehr gerne gelesen. Bei Band 3 merkte ich, dass viele Nebenhandlungen eingeschoben sind (mit irgendwelchen Werwölfen etc.), die das Buch länger machen. Das hat mich beim Lesen schon arg genervt. Ich habe diesen dritten Band mitten in der Lektüre abgebrochen – und den vierten Band auch nicht gelesen. – Von „Fifty Shades of Grey“ habe ich den ersten Band gelesen, die beiden anderen noch nicht. Diesen ersten Band fand ich jetzt nicht sooo schlecht. Ich habe ihm vier von fünf Sternen gegeben.

    Gefällt mir

    Antworten

  4. Tiana_Loreen
    Aug 06, 2016 @ 00:45:11

    Hallo😉,

    also ich habe die „Bis(s)“ Bücher alle sehr gerne gelesen, aber bei SoG habe ich von vorherein die Finger gelassen. Schien kein Fehler gewesen zu sein (auch wenn meine Mum mir vorgeschwärmt hat ^^).

    Ich finde es immer sehr interessant zu lesen, wie sehr sich Meinungen unterscheiden. Es wäre so langweilig, wenn jeder das gleiche denken würde.

    Alles Liebe,
    Tiana

    Gefällt 2 Personen

    Antworten

  5. HibiscusFlower
    Aug 05, 2016 @ 22:21:10

    Wenn ich dir schon auf LB keinen lieben Wochenendgruß hinterlassen kann, pinsel ich dir hier ein paar Zeilen hin.😉
    Zwar habe ich keines der Bücher in meiner gestrigen Top10, dennoch musste ich bei einigen zustimmend nicken…angeführt von HoN, Shadow, Göttlich und natürlich SoG. Einzig bei der Ashes Reihe muss ich sagen, dass ich 1-3 gern gelesen und nur den vierten Teil in Frage gestellt habe, denn den hätte es nicht gebraucht.
    Ja und was die Biss-Reihe betrifft: es liegt im Rahmen des Möglichen, dass ich diese verschlungen habe (ich glaube, da war so ein bestimmter Duftstoff zwischen den Seiten).^^ Irgendwann danach (nach den Filmen) habe ich mich gefragt, warum ? Die anderen Bücher habe ich nicht gelesen und kann somit nicht mitreden.
    Ich wünsche dir ein zauberhaftes WE,
    Hibi

    Gefällt mir

    Antworten

  6. nilibine70
    Aug 05, 2016 @ 12:11:21

    Ein paar davon mag ich zwar schon recht gern, aber hey, wie langweilig wäre das bitte, wenn wirklich ALLE bei den gleichen Büchern in Jubelstürme ausbrechen?!😉
    Ist manchmal spannend, was andere so über Bücher denken, die man selbst verschlungen hat und liebt😉

    Gefällt 2 Personen

    Antworten

  7. nettebuecherkiste
    Aug 05, 2016 @ 11:57:40

    Da bin ich ja froh, dass ich nichts davon gelesen habe😉

    Gefällt 2 Personen

    Antworten

  8. variemaa
    Aug 05, 2016 @ 00:27:10

    Da sind ja doch viele Stimmen dabei, die dir versichern, dass du mit deiner Meinung nicht allein bist🙂
    Ich persönlich fand die Biss-Reihe überhaupt nicht packend, Bella ist so ein passiver und emotional abhängiger Charakter, dass mir von Anfang an langweilig war.
    Und fifty Shades habe ich gar nicht erst gelesen.

    Ein ganz aktuelles Buch, dass ich wirklich schrecklich fand, alle anderen aber scheinbar lieben ist von Carolin Wahl Die Traumknüpfer.

    Lg
    Eva

    Gefällt mir

    Antworten

  9. Conny
    Aug 05, 2016 @ 00:15:27

    Huhu🙂,

    Danke für deinen Besuch bei mir! Den vierten Band von Twilight fand ich auch nicht besonders toll. Diese ganze Geschichte mit dem Baby usw. war einfach nicht meins. Und dann bin ich auch eher im Team Jacob.🙂 „Seelen“ gefällt mir aber auch richtig gut!
    „Shades of Grey“ habe ich gar nicht erst angefangen, da weiß ich von vornherein, dass es nichts für mich ist. Den ganzen Hype um Buch und Film kann ich eh nicht nachvollziehen😉 Allein wenn ich mir den Schauspieler von Christian Grey anschaue, nein, das passt nicht.😉
    Und „Göttlich“ habe ich auch nicht weitergelesen, schon der erste Band war eher langweilig.

    Liebe Grüße von Conny🙂

    Gefällt mir

    Antworten

  10. Charlie
    Aug 04, 2016 @ 22:04:30

    Da haben wir einiges gemeinsam.
    Die „Göttlich“-Reihe fand ich okay und die Mythologie ganz interessant, aber sie steckte auch voller Klischees und Stereotype und das Ende fand ich zB viel zu glatt und einfach.

    Das Ende von „Biss“ finde ich auch ätzend und langweilig, vor allem dass mit ihrer Tochter und Jacob. Nichts ist ätzender als der Versuch, bei einer Dreiecksgeschichte dem Typen, der allein bleibt, schnell eine neue Frau zu beschaffen.

    „Shadow Falls Camp“ habe ich irgendwann abgebrochen. Alle Figuren sind total pubertär und nervig, das ständige Hin und Her zwischen den beiden Typen und dann wurde die Geschichte immer abgedrehter…

    „House of Night“ fand ich auch absolut schrecklich: die Figuren, die Sprache, einfach alles. Vor allem Zoey.

    Bei „Schloss der Engel“ weiß ich kaum noch, worum es ging, aber ich weiß noch, dass ich es extrem langweilig fand.

    Ja, zu „Shades of Grey“ muss man tatsächlich nix sagen. Die Geschichte und die Figuren sind einfach total flach und es ist mal wieder eine weibliche Figur, die viel zu viel mit sich machen lässt, weil sie denkt, sie könnte den Typen „retten“ und ändern.

    Liebe Grüße🙂,
    Charlie

    Gefällt 1 Person

    Antworten

  11. Michaela
    Aug 04, 2016 @ 21:07:12

    Wirklich schön finde ich, dass ich davon genau ein Buch („Bis(s) zum Ende der Nacht“) gelesen habe, das auch nur okay fand und die restlichen Bücher mich überhaupt nicht ansprechen.😀

    Gefällt 1 Person

    Antworten

  12. Katja
    Aug 04, 2016 @ 17:47:56

    Hallo Mona,
    jetzt musste ich echt lachen.
    Ich habe mir „Habicht“ nur aus der Bücherei geliehen, weil ich der Meinung war, dass du es empfohlen hast. Zweimal habe ich es verlängert und bin trotzdem nicht über die ersten Kapitel hinaus gekommen. Und nun finde ich es auf dieser Liste.😀
    Die Biss-Reihe habe ich ja dieses Jahr erst wieder gelesen. Immer wieder schön.
    Liebe Grüße
    Katja

    Gefällt 1 Person

    Antworten

  13. Ingrid
    Aug 04, 2016 @ 14:24:11

    Die meisten kenne ich gar nicht. Die Biss-Bücher fand ich zwar seicht,aber nicht übel und habe daher Band 1 – 3 gelesen. Von den ‚Shades of Gray‘ hat mir eine Leseprobe gereicht, zu schlecht in der Sprache.

    Gefällt 1 Person

    Antworten

  14. jodysart
    Aug 04, 2016 @ 13:02:50

    Hallo,
    Ich denke auch oft, wie können so viele Leute ein Buch gut finde, das ich einfach nur schlimm finde. Göttlich und House of Night fand ich gar nicht gut. Letzteres habe ich nach 3 oder 4 Büchern abgebrochen. Ich ahbe die ganze Zeit gehofft, dass es besser wird, wurde es aber nicht. Die Biss-Reihe hat mir eigentlich ganz okay gefallen, ist aber auch schon sehr lange her, dass ich sie gelesen habe. Die anderen habe ich noch nicht gelesen.
    LG
    jody

    Gefällt mir

    Antworten

  15. Archive of Longings
    Aug 04, 2016 @ 12:42:47

    Hey,

    ich habe ein paar deiner Bücher gelesen und kann deine Kritik meistens nachvollziehen. „Göttlich“ fand ich ganz gut, aber mir ist auch einiges auf die Nerven gegangen, gerade in Band 2. Bei „Biss“ hat mir Band 3 am wenigsten gefallen, Band 1 am besten. Damals fand ich Band 4 gut, aber das würde heute anders aussehen.
    Bei „Shadow Falls Camp“ habe ich erst Band 1 gelesen, aber schon da ging mir die Dreiecksbeziehung auf die Nerven … und du sagst, das wird noch länger so gehen? Na toll, das motiviert.
    „House of Night“ habe ich nach Band 2 abgebrochen, da die Protagonistin und ihre ganzen Typen mir auf die Nerven gingen (ein Muster^^).
    „Shades of Grey“ fand ich ehrlich gesagt gar nicht so schlecht. Erotisch war es für mich auch nicht, aber die HANDLUNG fand ich interessant, da gab es einiges an Potential. Leider wurde das in Band 2+3 nicht genutzt.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    Gefällt 1 Person

    Antworten

  16. Naemi & Luisa
    Aug 04, 2016 @ 12:28:42

    Hallo,
    sowohl Fifty Shades of Grey, als auch Göttlich haben wir gemeinsam, wir haben beide Reihen nach dem ersten Band abgebrochen.
    Bei House of Night haben wir mehrere Bände gehört in der Hoffnung, dass es uns irgendwann doch noch fesselt, aber bei Teil 4 oder 5 haben wir dann letztendlich aufgehört.

    Hier ist unsere Liste

    Liebe Grüße
    Naemi und Luisa von unzensiert♡

    Gefällt 1 Person

    Antworten

  17. Madlen T (Ladylike)
    Aug 04, 2016 @ 12:18:12

    Hallöchen, =))

    von deiner Liste habe ich sogar tatsächlich mal ein, zwei Bücher gelesen. (Zwei um genau zu sein xD) House of Night und Shadow Falls Camp habe ich schon in den Händen gehalten. Die erste Reihe habe ich komplett durch und bei Shadow Falls fehlt mir noch der letzte Band. House of Night hatte definitiv seine Schwächen und der Schreibstil hat auch sehr viele gestört, aber irgendwie habe ich es dann doch nie aus den Händen legen können und deswegen auch komplett durchgelesen. Den letzten Band fand ich sogar regelrecht episch. Dafür war Shadow Falls Camp nicht ganz so mein’s. Den Hype verstehe ich wirklich nicht, das Buch unterhält zwar ganz gut, aber besonders finde ich es jetzt nicht unbedingt. Gerade dieses Liebes hin und her, ging gar nicht. ^^‘ Der erste Band von Göttlich liegt noch auf meinem SuB, ach herrje. =’D Da bin ich ja jetzt mal gespannt.

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    P.S. Bis einschließlich Morgen läuft noch ein Gewinnspiel auf meinem Blog anlässlich des ersten Bloggeburtstags. Vielleicht möchtest du ja mal vorbeischauen und sogar mitmachen? =)

    Gefällt mir

    Antworten

  18. Yvis Leseecke
    Aug 04, 2016 @ 10:29:46

    Hallo,
    das ist heute mal wieder ein Thema das vollkommen Geschmacksabhängig ist. Ich freue mich so unterschiedliche Meinungen zu lesen.

    HoN haben wir gemeinsam. Die Göttlich Reihe und Shades of… fand ich gar nicht soo schlecht.

    Meine Liste gibt es hier

    LG
    die Yvi

    Gefällt 1 Person

    Antworten

  19. Corly
    Aug 04, 2016 @ 10:10:32

    Huhu,

    Göttlich verdammt hab ich abgebrochen. Hab ich gar nicht auf meiner Liste. Schon im ersten Teil. Helen war mir einfach zu nervig.

    Beim ersten Lesen hab ich Biss geliebt. Mittlerweile mag ich nur noch Teil 1 wirklich, aber Teil 4 mag ich noch recht gern, wenn auch etwas übertrieben.

    Shadow hab ich Teil 1 auf der Liste. Fand ich von Anfang an nicht so gut. Kylie ging mir tierisch auf die Nerven. 2 hab ich noch gelesen, danach war Schluss.

    House of Night mochte ich erst noch sehr gern, aber dann wurde es immer schwächer und die die Charaktere mir überwiegend immer mehr auf die Nerven. Aber vor allem Zoeys Liebesleben interessierte mich überhaupt nicht mehr.

    Schloss der Engel fand ich eigentlich noch ziemlich gut, aber Teil 2 war üeberhaupt nicht mehr meins. Der konnte mich gar nicht mehr begeistern.

    Shades of Grey hab ich nie gelesen. Hat mich einfach nie angesprochen.

    Schöne Liste. Da kenn ich doch ziemlich viel.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/08/04/ttt-47-10-buecher-die-alle-lieben-aber-mir-nicht-gefallen-haben/

    LG Corly

    Gefällt 1 Person

    Antworten

  20. Anja
    Aug 04, 2016 @ 09:28:53

    Huhu,
    gelesen habe ich von deinen Büchern noch gar nichts. Götlich subbt der erste Band noch, ebenso wie die Ashes-Reihe… Aber ob ich jemals dazu komme, sie zu lesen?
    Viele Grüße
    Anja

    Gefällt 1 Person

    Antworten

  21. ninchen87
    Aug 04, 2016 @ 09:24:49

    Huhu,

    Ach verdammt…ich habe „Shadow Falls Camp“ total vergessen…das Buch fand ich auch sooo schlecht. Letztes Mal stand es auch noch auf meiner Liste, aber gut…

    Ansonsten habe ich auch noch „Biss“ und „House of Night“ auf meiner Liste. Biss…ja, was soll man dazu sagen…noch nie ein Buch gesehen, dass so gehypt wurde und das ich so schrecklich fand. Meine Schwester hat es gefühlt 100x gelesen und ich habe mich durchgekämpft. So kanns gehen🙂

    Mein TTT
    LG Denise

    Gefällt 1 Person

    Antworten

  22. unauffaellig-auffallend
    Aug 04, 2016 @ 09:24:29

    Du hast da wirklich viele Bücher aufgelistet bei denen es mir genau so ging.
    House of Night z.B oder die Göttlich Triologie. Frag mich nicht wieso aber diese Reihen könnten mich einfach nicht überzeugen.

    toller Beitrag🙂

    Gefällt 1 Person

    Antworten

  23. zeilenliebe
    Aug 04, 2016 @ 09:01:01

    Bei House of night muss ich dir völlig zustimmen. Ich habe mich die ganze Zeit gefragt, wieso niemandem auffällt, wie schlecht der Schreibstil ist und wie wenig eigentlich in den Büchern passiert. Gut, dass es da Gleichgesinnte gibt :-)!

    Gefällt 1 Person

    Antworten

  24. aleshanee75
    Aug 04, 2016 @ 08:41:36

    Guten Morgen!

    Oh, da haben wir heute ja tatsächlich zwei Übereinstimmungen! Göttlich fand ich zwar ganz unterhaltsam, aber bei Band 2 hab ich dann abgebrochen,weils mir einfach zu kindisch und doof war lach
    Shadow Falls Camp hab ich auch nach dem ersten Band aufgehört – dieses Hin- und Her fand ich schrecklich und anscheinend ging das ja noch so weiter O.O

    Shades of Grey hab ich tatsächlich vergessen ^^ Die Geschichte war ja ganz amüsant, aber der SChreibstil war einfach grauenhaft!

    Ansonsten kenne ich nur noch die Biss Reihe und da war ich ja vom Schreibstil auch nicht so angetan, aber mir hatten eigentlich alle Bände relativ gleich gut gefallen.

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Top Ten

    Gefällt 1 Person

    Antworten

  25. InaVainohullu
    Aug 04, 2016 @ 07:51:19

    Guten Morgen liebe Mona,

    uiuiui, da sind aber viele Reihen bei, die ich jetzt gar nicht mal SO schlecht fand. Ich mochte das Shadow Falls Camp ganz gerne, House of Night fand ich am Anfang auch noch ganz nett, allerdings hat das irgendwann immer mehr nachgelassen und ich hab die Reihe abgebrochen, Göttlich hat mir gut gefallen.

    Biss zum Ende der Nacht hätte sich die Autorin meinetwegen echt schenken können, das war einer der blödesten finalen Bände die ich je gelesen hab und SoG: Naja…hat man halt gelesen, war für mich mal was Neues, brauch ich aber sicher kein zweites Mal mehr.😛

    Ich wünsch dir einen schönen Donnerstag.
    Liebe Grüße Ina

    Gefällt 1 Person

    Antworten

  26. Steffi Bauer
    Aug 04, 2016 @ 07:38:40

    Guten Morgen,
    ich hab doch einige deiner Bücher gelesen.

    Bei House of Night hab ich mich jetzt bereits bis Band 9 gequält, glaube aber kaum dass ich noch weiter lesen werde. Anfangs fand ich es ganz gut, vor allem die leichte und lockere Sprache, aber dann kam immer wieder ein auf und ab. Einfach viel zu viele Bände…

    Bei Halva, meine süße, fand ich den Anfang echt toll, aber das Ende hat mich echt enttäuscht und auch etwas sauer zurück gelassen, deshalb verstehe ich, wieso es bei dir auf der Liste gelandet ist.

    Bei Shades of Grey bin ich doch auf dem Hype verfallen und auch bei Biss könnte ich mich nicht mehr erinnern, dass ich Teil 4 viel schlechter fand. Es ist zu lange her, dass ich die Reihe gelesen habe und ich hab sie doch in guter Erinnerung.

    Göttlich und Ashes Teil 1 liegen noch auf dem SuB, bei beiden ist im Moment aber eher fraglich, ob ich sie wirklich so bald lesen werde..

    Hier ist mein Beitrag: https://steffis-und-heikes-lesezauber.blogspot.de/2016/08/top-ten-thursday-15-bucher-die-alle.html

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    Gefällt 1 Person

    Antworten

  27. Fiona Fabelhaft
    Aug 04, 2016 @ 07:30:05

    Guten Morgen,

    Göttlich und House of Night kann ich die vollkommen zu stimmen. Bei House of Night kämpfe ich mich gerade durch die letzten zwei Hörbücher dann habe ich es auch geschafft und kann diese ewiglange Reihe beenden. Bei Göttlich bin ich noch nicht über den ersten Band hinaus gekommen. Vielleicht gibt es die bald auch in meiner Onleihe als Hörbuch.

    Meine Beitrag findest du HIER

    Grüße Fiona

    Gefällt 1 Person

    Antworten

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger
Die Top100 Literatur-Seiten im Netz
%d Bloggern gefällt das: