Neu im Bücherregal #42

Logo Neu im Regal

Im Moment ist es wirklich schlimm mit mir. Ich kann kaum einem Buch widerstehen. Was ich immer so aus der Bücherei mit nach Hause giere, kriegt Ihr ja immer gar nicht zu sehen. Das Bloggerportal von Random House wird von mir zur Zeit für meine Verhältnisse überdurchschnittlich frequentiert, vor allem im Hinblick darauf, dass ich ja bald Urlaub habe. Aber auch den Rowohlt-Verlag habe ich im Moment gut im Blick. Besonders angetan bin ich im Moment von der Mickey-Bolitar-Trilogie von Harlan Coben und ich freue mich schon darauf, wenn ich den Einzug von Band 3 verkünden kann. Aber bios dahin wird wohl noch ein wenig Zeit vergehen.

Wie immer führt Euch ein Klick aufs Cover zur Verlagsseite.


Cover (c) cbt Random House „Mickey Bolitar – Das dunkle Haus“ – Harlan Coben
Jugendbuch-Reihe mit garantierter Spannung
Rezension

Mickey will endlich die Wahrheit über den Tod seines Vaters herausfinden. Doch da ereignet sich schon die nächste Katastrophe: Auf Mitschülerin Rachel wird geschossen! Sofort stellen Mickey und seine Freunde Ema und Löffel Nachforschungen an – und finden sich inmitten eines höchst mysteriösen Falls wieder, in dem sie nicht einmal der Polizei trauen können. Und je tiefer sie der Sache auf den Grund gehen, desto tödlicher wird die Gefahr … (Klappentext)


Cover (c) Fischer TOR Die Überfahrt“ – Mats Strandberg
Spontankauf wegen des tollen Autors

Die Passagiere an Bord der schwedischen Ostsee-Fähre Baltic Charisma wollen vor allem eins: sich amüsieren, und zwar um jeden Preis. Ob sie mit der besten Freundin tanzen gehen oder Junggesellenabschiede feiern, ob sie nach der Liebe ihres Lebens suchen oder vor den Dämonen des Alltags fliehen – die Nacht ist lang, und der Alkohol fließt reichlich.
Fast bleiben dabei die beiden dunklen Gestalten unbemerkt, die sich übers Autodeck an Bord schleichen: eine Mutter und ihr Kind. Mit ihnen betritt ein uraltes Grauen das riesige Schiff, und es wird zur tödlichen Falle. Die Angst geht um auf der Baltic Charisma … (Klappentext)


Cover (c) btb - Random House„Von Mr. Holmes zu Sherlock“ – Mattias Boström
Tipp vom Bücherstammtisch – sofort gekauft – Danke an Leonie!!!

Auch mehr als 125 Jahre nach seinem ersten Fall erfindet sich Sherlock Holmes immer wieder neu: Benedict Cumberbatch interpretiert den genialen Meisterdetektiv moderner und persönlicher denn je, Regisseur Guy Ritchie inszeniert ihn als humorvoll-amüsanten Gentleman und Herr-der-Ringe-Star Ian McKellen wagt sich an eine Version des pensionierten Holmes. Aber woher rührt der weltweite Mega-Erfolg des unkonventionellen Privatermittlers? Was fesselt Generationen von Lesern, Hörern und Zuschauern an den Geschichten von Sir Arthur Conan Doyle? Und wer ist das reale Vorbild für die vielleicht größte literarische Figur aller Zeiten? Der schwedische Sherlock-Holmes-Experte Mattias Boström begibt sich in diesem aufwändig recherchierten Buch auf Spurensuche, um das Erfolgsgeheimnis des Mannes aufzudecken. (Klappentext)


„… und morgen werde ich dich vermissen“ – Heine BakkeidCover (c) Rowohlt Verlage
Tipp von Bettys Welt
Rezension

Thorkild Aske wird aus dem Gefängnis entlassen. Früher war er interner Ermittler bei der norwegischen Polizei und ein gefragter Verhörspezialist, doch dann lief etwas entsetzlich schief. Nun steht er vor dem Nichts. Von Schuldgefühlen und Schmerzen geplagt, lässt er sich von seinem Freund und Psychologen Ulf überreden, nach einem jungen Mann zu suchen: Rasmus Moritzen arbeitete auf einer verlassenen Leuchtturmwärterinsel im nordnorwegischen Meer. Er ist spurlos verschwunden. Ein Tauchunfall, vermutet die örtliche Polizei, für sie ist der Fall erledigt. Doch damit wollen sich Rasmus‘ Eltern nicht zufrieden geben.
Thorkild macht sich auf in den Norden, wo die Polarnacht anbricht. Bald schon bemerkt er, dass er nicht allein auf der kargen Felseninsel ist. Und als die Herbststürme wüten, wird tatsächlich eine Leiche angeschwemmt. Thorkilds alter Spürsinn erwacht: Denn es handelt sich nicht um Rasmus. (Klappentext)

Cover (c) Heyne Verlag - Random House„Landliebe“ – Jana Lukas
Tipp von Kitsunebooks

Ellie hat Geldprobleme und nur eine Chance, ihren Kopf aus der finanziellen Schlinge zu ziehen: die Teilnahme an der TV-Show Landliebe. Vier Wochen muss sie, begleitet von Kameras und in ein Dirndl gequetscht, das bayerische Großstadtdummchen mimen. Das Weingut an der Mosel, das als Drehort dient, ist zwar traumhaft schön, doch Winzer Tom entpuppt sich als hinterwäldlerischer Sturkopf. Und er ist gar nicht erfreut, Ellie als Landliebe-Partnerin aufnehmen zu müssen. Außerdem hat Ellie weder mit Toms Augen gerechnet noch mit seinem Lächeln, das ein Kribbeln in jeden Winkel ihres Körpers jagt… (Klappentext)


Cover (c) Rowohlt VerlagEin irischer Dorfpolizist“ – Graham Norton
Krimi-Tipp aus dem Rowohlt-Verlag

Sergeant PJ Collins ist nicht dick, er ist fett. PJ gerät schnell ins Schwitzen und schnell aus der Puste, er hat in dem verschlafenen Kaff Duneen aber zum Glück auch nicht viel zu tun.
Das ändert sich, als bei Schachtarbeiten menschliche Überreste gefunden werden. Im Dorf ahnen alle gleich, wessen Knochen das sein müssen: Tommy Burke, verschwunden vor zwanzig Jahren, genau an dem Tag, an dem sich seine Verlobte und seine Geliebte auf dem Marktplatz prügelten. PJ geht daran, die Frauen zu befragen – beide immer noch unglücklich und ungeliebt. Und begeht dabei einige schwer verzeihliche Fehler. Der aus Cork angereiste Kriminalkommissar hält den Dorfsheriff sowieso für eine Niete.
Doch er irrt sich. (Klappentext)

Kennt Ihr einige der Bücher und habt sie vielleicht schon gelesen?

Advertisements

20 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Trackback: Monatsrückblick Juni 2017 | Tintenhain
  2. irveliest
    Jun 25, 2017 @ 18:58:58

    Liebe Mona,
    die Coben-Reihe klingt interessant und „Die Überfahrt“ ist auch ein Neuzugang bei mir….bin da allerdings etwas skeptisch 😉
    Viele Lesegrüße, Heike

    Gefällt 1 Person

    Antwort

  3. Tanja
    Jun 24, 2017 @ 10:57:03

    Hallo Tintenhain,

    mir gehts im Moment wie dir – Bücher Bücher Bücher !

    Jede Menge Rezi-Expemplare und momentan ist auch meine Stadtbücherei sehr gut bestückt, da komme ich an keinen Buch vorbei. Am 26. Juni erscheint meine Mai-Neuzugänge Liste in meinem Blog, die Bücher haben kaum aufs Foto gepasst.Nicht mit dabei sind die von der Stadtbücherei …..

    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

    Antwort

  4. Melanie
    Jun 24, 2017 @ 07:51:49

    Viel Spaß mit deiner Ausbeute wünsche ich dir!
    „…und morgen werde ich dich vermissen“ klingt sehr interessant!
    „Die Überfahrt“ hat mir persönlich sehr gut gefallen.
    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

    Antwort

  5. ninakol.
    Jun 24, 2017 @ 06:23:19

    Hallo! Danke für den Tipp mit Holmes! Ich Reihe mich da ein…
    Und was die Büchereien betrifft? He! Es gibt keinen besseren Ort ein Einhorn zu treffen!
    Wir bräuchten einen großen Extra Raum für Bücher ohne Büchereien und ihr Onleihen. Leider werden sie immer weiter genutzt, finde ich.
    Danke auch für die anderen Tipps. Urlaub näht😃
    Liebe Grüße
    Nina

    Gefällt mir

    Antwort

    • Tintenhain
      Jun 24, 2017 @ 08:11:06

      Hallo liebe Nina,
      Deine Bemerkung zu den Büchereien verstehe ich nicht richtig. Ich finde es gut, dass sie viel genutzt werden, sonst gäbe es sie bald nicht mehr. Viele Menschen können es sich sonst gar nicht leisten viel zu lesen. Auch Kinder können so Vielleser werden, auch wenn die Eltern vielleicht das Lesen nicht unbedingt fördern und ihnen Bücher kaufen. Daher gut, wenn sie immer weiter genutzt werden. ☺

      Liebe Grüße,
      Mona

      Gefällt mir

      Antwort

  6. Ida Mieke
    Jun 23, 2017 @ 22:17:26

    Hallöchen 🙂

    Eine gute Auswahl an Neuzugängen. Bei der Bücherei habe ich irgendwann immer Angst, dass ich mit meiner Karte gar nicht so viele Bücher ausleihen kann wie ich möchte … Hat bisher aber auch immer geklappt. Wer kriegt denn schon genug von neuen Geschichten? ich finde, dass landliebe schön klingt. Mal schauen ob ich mir das zulegen werde.

    Liebe Grüße,
    Mieke

    Gefällt mir

    Antwort

  7. Anne-Wiebke Peters
    Jun 23, 2017 @ 10:02:14

    Guten Morgen.
    Auch bei mir wird „Von Mr. Holmes zu Sherlock“ direkt auf meine Wunschliste wandern!
    Viel Spaß im Urlaub 😉

    Liebe Grüße!!

    Gefällt 2 Personen

    Antwort

  8. Jennifer
    Jun 23, 2017 @ 09:23:20

    Guten Morgen,
    Ui. Von Mr. Holmes zu Sherlock wandert gleich auf meine Wunschliste 🙂
    Klingt wirklich spannend…
    Viel Spaß im Urlaub und mit deiner schönen Urlaubslektüre!
    VG Jennifer

    Gefällt 2 Personen

    Antwort

  9. kitsune_miyagi
    Jun 23, 2017 @ 06:34:17

    Guten Morgen 🙂

    Ich wünsche dir viel Freude mit dem Buch und einen tollen Urlaub.

    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger
Die Top100 Literatur-Seiten im Netz
%d Bloggern gefällt das: