Neu im Bücherregal #46

Logo Neu im Regal

 

Und wieder einmal präsentiere ich meine Neuzugänge. Im Moment gibt es so viele Bücher, die ich gern lesen möchte. Ich hoffe, der September bringt ein bisschen mehr Lesezeit mit sich. Ich könnte sie gebrauchen.

Wie immer führt Euch ein Klick aufs Cover zur Verlagsseite.


Cover (c) cbj Random House „New York zu verschenken“ – Anna Pfeffer

Ein neuer Roman von Anna Pfeffer – musste ich einfach haben! Ich hatte bereits vergnügliche Lesestunden.
Rezension

Anton hat alles, was sich ein 17-Jähriger wünscht: vermögende Familie, liebende Eltern und keine Geschwister. Was Anton seit Kurzem auch noch hat: eine Ex-Freundin. Olivia hat ihn grundlos nach ein paar Monaten abserviert, und das, obwohl er sie doch mit einer Reise nach New York überraschen wollte. Das Ticket ist auch schon auf ihren Namen gebucht. Kurzerhand startet der selbstsichere Sonnyboy via Instagram die Suche nach einer neuen Olivia Lindmann. Der Andrang ist mäßig, aber es meldet sich eine 16-jährige Liv, die ganz anders ist, als die Mädchen, die Anton sonst trifft … (Klappentext)


Cover (c) Penguin Random House Grandhotel Angst“ – Emma Garnier

Der Klappentext klang so spannend und alte Hotels sind doch einfach unwiderstehlich, oder?

Italien, März 1899. Die junge Nell reist mit ihrem Mann Oliver an die ligurische Küste, um in Bordighera ihre Flitterwochen zu verbringen. Das Paar logiert im luxuriösen Grandhotel Angst. Nell ist von dem großartigen Gebäude, dem exotischen Hotelpark und dem Blick aufs funkelnde Meer fasziniert. Doch zu ihrer Überraschung kennt Oliver nicht nur bereits das Personal und einige Gäste, sie scheinen auch Geheimnisse zu teilen. Als ein Hotelgast überraschend verstirbt, beginnt Nell, nachzuforschen. Und stößt auf eine Geschichte von Schuld und Verrat – und auf eine unheimliche Legende, die sie in ihren Bann zieht. Bis sie plötzlich selbst im Verdacht steht, ein Verbrechen begangen zu haben … (Klappentext)


Cover (c) Bastei Lübbe„Auf ewig dein“ – Eva Völler

Ich kenne die Zeitenzauber-Trilogie bisher noch nicht, aber da die neue Reihe auch unabhängig zu lesen sein soll, habe ich gedacht, es einfach mal auszuprobieren.

Zeitreisen kann ziemlich gefährlich sein. Das weiß Anna nur zu genau, denn seit sie auf ihrer ersten Zeitreise ihr Herz an den gut aussehenden Venezianer Sebastiano verloren hat, musste sie schon so manch brenzlige Situation bestehen. Von der Gründung einer eigenen Zeitwächter-Schule hatte sie sich eigentlich ein etwas ruhigeres Leben versprochen. Aber ihre frisch rekrutierten Schüler sind ausgesprochen eigensinnig, und schon beim ersten größeren Einsatz am Hofe von Heinrich dem Achten geht alles Mögliche schief. Und dann taucht plötzlich völlig unerwarteter Besuch aus der Zukunft bei Anna auf, der ihr komplettes Leben auf den Kopf stellt … (Klappentext)

Cover (c) Beltz„Sami und der Wunsch nach Freiheit“ – Rafik Schami

Was für eine wundervolle Überraschung im Lieblingsbuchladen! Rafik Schami hat ein neues Buch geschrieben und dieses richtet sich an Jugendliche.

Sami und Scharif sind unzertrennlich, sie wachsen wie Brüder auf. Nach seiner Flucht aus Syrien erzählt Scharif von ihrer Kindheit in den verwinkelten Gassen von Damaskus, ihren teuflischen Tricks, die Schule zu überstehen, und von ihrem Beschützer, dem weisen Postboten Elias, dem besten Lautenspieler aller Zeiten. Wie Sami sich mutig in jedes Abenteuer stürzt, weil er Unrecht nicht erträgt, und für seine Liebe Josephine sein Leben aufs Spiel setzt. Und wie er sich im Laufe der Jahre so viele Narben holt, die jede wieder ihre eigene Geschichte hat. Bald passieren Dinge, die ihnen die Augen öffnen. Als der Widerstand gegen den Diktator wächst und der Aufstand in Daraa ausbricht, müssen die Freunde abtauchen. Seitdem hat sich die Spur von Sami verloren … (Klappentext)


Cover (c) Rowohlt VerlagZeit der Schwalben – Nikola Scott

Dieses Buch wurde mir wärmstend empfohlen und nach einer Leseprobe war ich auch davon überzeugt, es lesen zu müssen.

Ein Sommer, der alles verändert
Es ist ein goldener Sommer im England der späten 50er Jahre: Die 16-jährige Elizabeth ist begeistert von den jungen Leuten, die sie auf dem Anwesen der Freunde ihrer Eltern in Sussex kennenlernt. Sie erlebt unbeschwerte Tage mit Ausflügen, Picknicks und Partys. Und sie verliebt sich prompt…
London, 40 Jahre später. Nach dem Unfalltod ihrer Mutter erhält Adele Harington einen mysteriösen Anruf: Ein Mann spricht von „neuen Spuren“ und nennt immer wieder ein Datum. Und dann steht plötzlich eine Fremde vor der Tür und behauptet, Teil der Familie zu sein… (Klappentext)


Cover (c) Fischer Verlage„Kalte Seele, dunkles Herz“ – Wendy Wallet

Dieses Buch wurde mir von einer Freundin zugesteckt. Ich hab schon angefangen und bin ganz gefesselt.

Früh an einem Sonntagmorgen im Juli ist Cassandra – Cass – Tanner plötzlich wieder da. Sie steht auf der Türschwelle ihres Elternhauses und sagt immer wieder „Findet Emma!“
Drei Jahre zuvor waren die 15-jährige Cass und ihre zwei Jahre ältere Schwester Emma spurlos aus der Kleinstadt in Connecticut verschwunden. Niemand konnte sich erklären, was passiert war. Es gab keine Hinweise, keine Zeugen, nur Emmas Auto am Strand, daneben ihre Schuhe, die Autoschlüssel und ihr Portemonnaie auf dem Sitz. Die Ermittlungen liefen ins Leere, Emma und Cass blieben vermisst.
Nur die forensische FBI-Psychologin Dr. Abby Winter hatte schnell eine Theorie zu diesem ungewöhnlichen Fall, eine Theorie, die nur zu schmerzlich mit ihrer eigenen Kindheit und Jugend in Verbindung steht. Aber niemand glaubte an ihre Sicht der Dinge. (Klappentext)


Cover (c) Cross Cult„Snowblind – Tödlicher Schnee“ – Christopher Golden

Dieses Buch habe ich bei einigen Bloggern auf Instagram gesehen und war total gespannt. Beim Bücherbummel mit meiner Freundin musste es dann mit nach Hause – bei uns beiden! Mal sehen, wer es zuerst gelesen hat!

Das kleine Städtchen Coventry in New England hat schon tausende Schneesturme erlebt … aber noch keinen wie diesen.
Menschen gingen in das weiße Gestöber und kamen nie mehr zuruck. Jetzt, zwölf Jahre später, zieht ein weiterer Sturm auf und die Bewohner von Coventry erinnern sich an diejenigen, die sie im Schnee verloren haben. Ein Fotograf trauert um seinen kleinen Bruder. Der Tod seiner Frau hat tiefe Narben im Leben eines Gelegenheitsdiebs hinterlassen. Und auf der anderen Seite des Landes erhält eine Frau einen Anruf … von einem Mann, der seit zwölf Jahren tot ist.
Der neue Sturm wird noch schrecklicher als der Letzte werden und die Erkenntnis bringen, dass der Albtraum gerade erst anfängt.

(Klappentext)

Kennt Ihr einige der Bücher und habt sie vielleicht schon gelesen?

Advertisements

11 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. buchgeschnipsel
    Sep 19, 2017 @ 10:03:05

    Kalte Seele, Dunkles Herz wandert auf meine Liste!

    Gefällt 1 Person

    Antwort

  2. weltaustinteundpapier
    Sep 09, 2017 @ 16:49:41

    Hallo Mona,

    über „Auf ewig dein“ von Eva Völler bin ich schon bei einigen anderen Bloggern gestoßen, die mich wirklich neugierig auf den Roman gemacht haben. Bin schon gespannt, wie es dir gefällt.

    Liebe Grüße,
    Anna

    Gefällt mir

    Antwort

  3. irveliest
    Sep 09, 2017 @ 16:22:57

    Liebe Mona,
    bisher kenne ich keines der Bücher…aber in der Spannungsabteilung werde ich mal ein bisschen nachforschen….diese Titel klingen alle ganz interessant!
    Viele Wochenendgrüße, Heike

    Gefällt mir

    Antwort

  4. Nicole Wagner
    Sep 08, 2017 @ 20:49:19

    Hallo Mona,

    ich habe diese Woche „Snowblind“ beendet und es hat mir richtig gut gefallen. Ich glaube, wenn man es wirklich im Winter bei Schnee lesen kann, dann haut’s einen richtig um.

    „Grandhotel Angst“ habe ich grad für mich entdeckt. Silke von World of Books and Dreams hat es bereits rezensiert und das dürfte wohl auch etwas für mich sein. Bin auf deine Meinung dazu gespannt!

    Schönes Wochenende & liebe Grüße,
    Nicole

    Gefällt 1 Person

    Antwort

  5. Buchbahnhof
    Sep 07, 2017 @ 18:44:26

    Hallo Mona,
    Snowblind habe ich bei Miri von tthinkttwice schon in der Hand gehabt und beim nächsten Bummel durch den Buchladen wird es gekauft. Ich bin total gespannt auf das Buch. Dir viel Spaß damit!
    LG
    Yvonne

    Gefällt 1 Person

    Antwort

  6. Nisnis Bücherliebe
    Sep 07, 2017 @ 17:16:24

    Liebe Mona,

    Snowblind reizt mich schon sehr, aber auch Kalte Seele, dunkles Herz klingt für mich ebenso vielversprechend. Bevor ich mich nun aber wieder verleiten lasse, lese ich meinen Harlan genüsslich weiter ;-).

    Liebe Grüße

    Anja

    Gefällt mir

    Antwort

  7. Mary
    Sep 07, 2017 @ 16:16:29

    hui da sind einige dabei, die sich interessant anhören 😀 Leider hihi… Immer dieser Kaufdrang :p Bin schon gespannt auf die ein oder andere Rezi der neuen Bücher . LG Mary

    Gefällt mir

    Antwort

  8. tinaherrlich
    Sep 07, 2017 @ 15:29:53

    Liebe Mona,
    ich kenne bisher noch keins deiner neuen Schätzchen, möchte aber Rafik Schamis Jugendbuch „Sami und der Wunsch nach Freiheit“ (natürlich 🙂 ) unbedingt lesen. 🙂
    Dir viel Freude mit deinem Lesestoff und genügend Freiräume zum Lesen!
    Lieben Gruß von Tina

    Gefällt mir

    Antwort

  9. Krimisofa.com
    Sep 07, 2017 @ 12:54:08

    Auf die Rezensionen zu „Grand Hotel Angst“ und „Kalte Seele. Dunkles Herz“ bin ich gespannt. Die stehen bei mir auch herum und warten darauf, gelesen zu werden.

    Gefällt 1 Person

    Antwort

  10. eulenmatz
    Sep 07, 2017 @ 06:33:29

    Huhu,

    Auf ewig Dein und New York zu verschenken habe ich auch schon gelesen. Letzeres hat mich etwas enttäuscht. Auf ewig dein fand ich sehr unterhaltsam. 🙂 Von Snowblind habe ich noch nichts gehört, aber es klingt sehr interessant! Ich bin gespannt auf deine Meinung!

    Liebe Grüße
    Jenny

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger
Die Top100 Literatur-Seiten im Netz
%d Bloggern gefällt das: