Bälle für Afrika – eine Aktion für die Möwenweg-Stiftung von Kirsten Boie [Blogger-Aktion]

Von „Bälle für Afrika“ habe ich zuerst von Miriam von Kinderbuchblog „Geschichtenwolke“ gehört, die ich auf der Buchmesse endlich mal persönlich kennenlernen konnte. Später stolperte ich dann über den Blogbeitrag von Mom’s Favorites & more und beschloss spontan, eine Spende für die Kinder in Swasiland für Bälle zu tätigen.

Kirsten Boies Engagement für die Kinder aus Swasiland ist mir erst seit der Lesung im Sommer 2016 in Braunschweig bekannt. Dort stellte sie ihr Buch „Thabo – Detektiv und Gentleman: Der Nashorn-Fall“ vor, das erste Buch einer Reihe, die meine Tochter sehr gern mag. Bei dieser Lesung erzählte Kirsten Boie viel über die Kinder aus Swasiland, einem Land ganz im Süden Afrikas. Hier haben so viele Menschen AIDS, wie nirgendwo sonst auf der Welt und entsprechend viele sterben in jungen Jahren. Das durchschnittliche Höchstalter liegt bei 31 Jahren. Demzufolge gibt es in Swasiland viele sogenannte AIDS-Waisen, für die sich Kirsten Boie seit bereits zehn Jahren einsetzt. Einmal im Jahr bereist sie das Land und bietet Unterstützung und Hilfe, unter anderem auch mit ihrer Möwenweg-Stiftung. Kurze Zeit später las ich Boies Jugendbuch „Es gibt Dinge, die kann man nicht erzählen“ (Rezension), in dem fünf kleine Geschichten aus dem Alltag der Kinder aus Swasiland mein Herz tief berührten. Allein, wenn ich jetzt daran denke, zieht sich mein Herz zusammen.

Copyright © Kirsten Boie

Nicht zuletzt deshalb ist es mir ein Anliegen, von Sylvis Bloggerprojekt zu erzählen. Sie berichtet davon, dass im Jahre 2010 offiziell 45% der Kinder des Landes Waisen waren. Da diese große Zahl von Kindern unmöglich in (praktisch ohnehin nicht vorhandenen) Waisenhäusern betreut werden kann, entstand im Land selbst die Idee der Neighbourhood Carepoints (NCPs), das von der Möwenweg-Stiftung unterstützt wird. Als Kirsten Boie auf der Buchmesse erwähnte, dass es doch schön wäre, wenn wenigstens in jedem NCP ein Ball für die Kinder vorhanden wäre oder gar etwas Zeichenpapier, war die Idee zum Bloggerprojekt „Bälle für Afrika“ geboren.

In Sylvis Beitrag findet Ihr noch mehr Infos zum Projekt und dem Bloggertreffen auf der Buchmesse. Ich finde, die Aktion ist unterstützenswert und ich habe auch ein gutes Gefühl gehabt, für dieses Projekt zu spenden. Es ist aus einfuhrtechnischen Gründen nicht möglich, direkt Bälle zu spenden. Die Bälle werden vor Ort in Swasiland gekauft.

Wer es mir mit einem kleinen Betrag gleich tun möchte, sei herzlich eingeladen.
Ihr könnt direkt an die Möwenweg-Stiftung spenden. Gebt als Verwendungszweck einfach „Bälle für Afrika“ an und eure Spende wird genau für dieses Projekt verwendet. Solltet ihr eine Spendenquittung benötigen, ist dies ebenfalls möglich. Hier könnt ihr spenden!
Wer lieber mit PayPal spendet, kann dies über ein eigens eingerichtetes PayPal-Konto von Sylvi spenden. Die Angaben dazu findet Ihr in ihrem Beitrag. Bisher sind bereits 350€ an Spenden für „Bälle für Afrika“ eingegangen. Sylvi informiert auch weiterhin über das Projekt und die Spendeneinnahmen.

 

Advertisements

12 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. bookprincess28
    Dez 20, 2017 @ 14:26:41

    Hallo Mona,

    ich habe dich für den Mysterie-Blogger-Award nominiert. Ich würde mich sehr freuen, wenn du mitmachst und meine Fragen beantwortest. 🙂
    Meinen Beitrag mit den Infos findest du hier:
    https://meinekleinebuecherweltblog.wordpress.com/2017/12/20/der-mystery-blogger-award/

    Liebe Grüße
    Alicia 🙂

    Gefällt mir

    Antwort

  2. bookprincess28
    Dez 20, 2017 @ 14:24:28

    Hallo Verena,

    Ein super tolles Projekt! Danke für den Beitrag. 🙂

    ich habe dich für den Mysterie-Blogger-Award nominiert. Ich würde mich sehr freuen, wenn du mitmachst und meine Fragen beantwortest. 🙂
    Meinen Beitrag mit den Infos findest du hier:
    https://meinekleinebuecherweltblog.wordpress.com/2017/12/20/der-mystery-blogger-award/

    Liebe Grüße
    Alicia 🙂

    Gefällt mir

    Antwort

  3. Suses Buchtraum
    Dez 19, 2017 @ 14:20:41

    Huhu,

    ich hab dich für den Blogger Recognition Award nominiert. Vielleicht magst du ja mitmachen.

    https://susesbuchtraum.wordpress.com/2017/12/19/blogger-recognition-award-meine-tipps-fuer-neue-blogger/

    Liebe grüße Suse

    Gefällt mir

    Antwort

  4. Miri
    Dez 17, 2017 @ 08:25:06

    Wie schön, dass du von dem Projekt berichtest. Hier habe ich auch sehr gerne gespendet.

    Gefällt 1 Person

    Antwort

  5. wortgeflumselkritzelkram
    Dez 17, 2017 @ 07:50:29

    Das ist ein wunderbares Projekt und jetzt weiß ich, wo meine diesjährige Silvesterspende hingeht ( wir haben nämlich die Tegel: das Geld, das für Böller ausgegeben wird, wird in gleichem Maße auch gesoendet). Hab einen schönen 3. Advent

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger
Die Top100 Literatur-Seiten im Netz
%d Bloggern gefällt das: