Romy Fölck: Totenweg (1) [Rezension]

Cover (c) Bastei Lübbe

Eine junge Polizistin. Ein Kriminalhauptkommissar kurz vor der Pensionierung. Nichts verbindet sie – außer dem nie aufgeklärten Mord an einem jungen Mädchen. Für ihn ist es ein Cold Case, der ihn bis heute nicht loslässt. Für sie: ein Albtraum ihrer Kindheit. Denn sie fand damals die Leiche und verbirgt seither ein furchtbares Geheimnis. Achtzehn Jahre hat sie geschwiegen – bis ein weiteres Verbrechen geschieht und die Vergangenheit sie einholt… (Klappentext)

Mehr

Advertisements

Kelley Armstrong: Zeit der Schatten (2) [Rezension]

Cover (c) Heyne Random House

Es sind erst ein paar Wochen vergangen, seit Olivia Taylor-Jones in das schaurig-schöne Örtchen Cainsville gezogen ist, als sie prompt schon in ihren nächsten Fall verwickelt wird. In ihrem Auto findet sie die Leiche einer seit Längerem vermissten jungen Frau, die – zu Olivias Entsetzen – auch noch genauso aussieht wie sie selbst. Um den Mord aufzuklären, braucht Olivia nicht nur all ihre neu entdeckten Fähigkeiten, sondern auch die Hilfe des mysteriösen Anwalts Gabriel Walsh. Ein Mann, den sie eigentlich nie wiedersehen wollte … (Klappentext)

Mehr

Neu im Bücherregal #52 – mit Romy Fölck * Patricia Schröder * Emily Bold * Sonja Kaiblinger * A.J. Finn

Logo Neu im Regal

 

Es gab ja nun schon länger keinen Neuzugängepost, was auch daran lag, dass ich es ganz gut geschafft habe, mir nach Weihnachten keine Bücher zu kaufen (bis auf das aktuelle Lesekreisbuch). Also gab es lange nichts zu berichten und plötzlich haben sich innerhalb von zwei Wochen hier die Bücher begonnen zu stapeln. Das meiste sind Rezensionsexemplare, angefragt oder als Überraschung. Irgendwie treten die immer im Rudel auf.

Wie immer führt Euch ein Klick aufs Cover zur Verlagsseite.

Mehr

Wir lesen und besprechen… #14 [Lesekreislektüre] – Erich Kästner: Als ich ein kleiner Junge war

Lesekreislektüre-Logo510grünEs ist schon eine Weile her, dass ich von unserem Lesekreis berichtet habe. Das liegt daran, dass wir uns im November das letzte Mal getroffen haben und uns im Dezember eine Weihnachtspause gegönnt haben. In der Adventszeit ist ja ohnehin immer viel los und ein Termin jagt den nächsten.
Unsere kleine Wichtelei haben wir uns aber trotzdem nicht nehmen lassen und wieder einmal hat jede ein Buch aus dem eigenen Regal eingepackt. Nach einer Würfel- und Lachorgie hatte am Ende jede ein neues Buch in der Hand. Bei mir war es „Der Spiegel im Spiegel. Ein Labyrinth“ von Michael Ende.

Mehr

Neu im Bücherregal #51

Logo Neu im Regal

 

Vor Weihnachten gab es wieder Buchpost bzw. ich hab noch mal den Buchladen gestürmt. Bei „Woman in Cabin 10“ habe ich schon vor Erscheinen geschaut, ob es in den Buchhandlungen ausliegt und genauso war es. Natürlich habe ich es dann auch recht schnell gelesen. Die anderen Bücher sind Rezensionsexemplare, die noch nicht erschienen sind.

Wie immer führt Euch ein Klick aufs Cover zur Verlagsseite.

Mehr

Ruth Ware: Woman in Cabin 10 [Rezension]

Cover (c) dtv

Die Journalistin Lo Blacklock nimmt an der Jungfernfahrt eines exklusiven Luxuskreuzfahrtschiffs durch die norwegischen Fjorde teil. Ein wahr gewordener Traum. Doch in der ersten Nacht auf See erwacht sie von einem Schrei aus der Nachbarkabine und hört, wie etwas ins Wasser geworfen wird. Etwas Schweres – wie ein menschlicher Körper. Sie alarmiert den Sicherheitsoffizier. Aber die Nachbarkabine ist leer, ohne das geringste Anzeichen, dass hier jemand wohnte. Die junge Frau aus Kabine 10, mit der Lo noch am Vortag gesprochen hat, scheint nie existiert zu haben. (Klappentext)

Mehr

Peter James: Das Haus in Cold Hill [Rezension]

Cover (c) Fischer Verlage

Für Ollie und Caro Harcourt und ihre Tochter Jade ist es ein wirkliches Abenteuer: Ihr neues Zuhause ist ein riesiger, verfallener alter Kasten. Genau das Richtige, um es von Grund auf zu sanieren, eine veritable Geldanlage. Doch die Harcourts sind nicht die einzigen Bewohner. Ungewöhnliche Dinge gehen hier vor sich, eine gespenstische Frau in Grau wandelt durch die Flure. Als die verängstigten Harcourts schließlich die dunkle Geschichte von Cold Hill erfahren, ahnen sie, dass ihr Leben auf dem Spiel stehen könnte. (Klappentext)

Mehr

Neu im Bücherregal #49

Logo Neu im Regal

 

Neue Bücher fürs Regal – wer kann da schon Nein sagen. Ich jedenfalls nicht, wie man mal wieder sehen kann. Ganz besonders freue ich mich auf „Friedrich der große Detektiv“ von Philip Kerr. Der Autor hat seit „Winterpferde“ bei mir so viel Vorschusslorbeeren, dass ich das Buch die ganze Zeit schon meiner Tochter anpreise, ohne es selbst gelesen zu haben. Aber gegen „Harry Potter“ (sie liest gerade alle Teil nacheinander) kann ich wohl nicht ankommen. Da muss ich wohl erst einmal selbst lesen und sie dann anteasern. Viel Spaß beim Stöbern.

Wie immer führt Euch als Service ein Klick aufs Cover zur Verlagsseite.

Mehr

Wir lesen und besprechen… #13 [Lesekreislektüre]

Lesekreislektüre-Logo510grünJa, wir lesen noch gemeinsam. Dieses Mal haben wir mehr Zeit zwischen den Treffen verstreichen lassen, da Herbstferien waren und das ausgesuchte Buch auch nicht besonders dünn ist.

Mehr

Nikola Scott: Zeit der Schwalben [Rezension]

Cover (c) Rowohlt Verlag

Es ist ein goldener Sommer im England der späten 50er Jahre: Die 16-jährige Elizabeth ist begeistert von den jungen Leuten, die sie auf dem Anwesen der Freunde ihrer Eltern in Sussex kennenlernt. Sie erlebt unbeschwerte Tage mit Ausflügen, Picknicks und Partys. Und sie verliebt sich prompt…
London, 40 Jahre später. Nach dem Unfalltod ihrer Mutter erhält Adele Harington einen mysteriösen Anruf: Ein Mann spricht von „neuen Spuren“ und nennt immer wieder ein Datum. Und dann steht plötzlich eine Fremde vor der Tür und behauptet, Teil der Familie zu sein… (Klappentext)

Mehr

Vorherige ältere Einträge

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger
Die Top100 Literatur-Seiten im Netz