Neu im Bücherregal #51

Logo Neu im Regal

 

Vor Weihnachten gab es wieder Buchpost bzw. ich hab noch mal den Buchladen gestürmt. Bei „Woman in Cabin 10“ habe ich schon vor Erscheinen geschaut, ob es in den Buchhandlungen ausliegt und genauso war es. Natürlich habe ich es dann auch recht schnell gelesen. Die anderen Bücher sind Rezensionsexemplare, die noch nicht erschienen sind.

Wie immer führt Euch ein Klick aufs Cover zur Verlagsseite.

Mehr

Advertisements

Ruth Ware: Woman in Cabin 10 [Rezension]

Cover (c) dtv

Die Journalistin Lo Blacklock nimmt an der Jungfernfahrt eines exklusiven Luxuskreuzfahrtschiffs durch die norwegischen Fjorde teil. Ein wahr gewordener Traum. Doch in der ersten Nacht auf See erwacht sie von einem Schrei aus der Nachbarkabine und hört, wie etwas ins Wasser geworfen wird. Etwas Schweres – wie ein menschlicher Körper. Sie alarmiert den Sicherheitsoffizier. Aber die Nachbarkabine ist leer, ohne das geringste Anzeichen, dass hier jemand wohnte. Die junge Frau aus Kabine 10, mit der Lo noch am Vortag gesprochen hat, scheint nie existiert zu haben. (Klappentext)

Mehr

Peter James: Das Haus in Cold Hill [Rezension]

Cover (c) Fischer Verlage

Für Ollie und Caro Harcourt und ihre Tochter Jade ist es ein wirkliches Abenteuer: Ihr neues Zuhause ist ein riesiger, verfallener alter Kasten. Genau das Richtige, um es von Grund auf zu sanieren, eine veritable Geldanlage. Doch die Harcourts sind nicht die einzigen Bewohner. Ungewöhnliche Dinge gehen hier vor sich, eine gespenstische Frau in Grau wandelt durch die Flure. Als die verängstigten Harcourts schließlich die dunkle Geschichte von Cold Hill erfahren, ahnen sie, dass ihr Leben auf dem Spiel stehen könnte. (Klappentext)

Mehr

Gute Vorsätze 2018

luftschlangenGute Vorsätze. Wer kennt sie nicht?! Ich hatte mir ja für meinen Blog und mein Lesejahr 2017 ein paar Sachen vorgenommen und schon während des Jahres gedacht, dass das nicht gut gehen wird. Wie war das noch mal?

Mehr

Kurzweil bis zur Buchmesse 2018 – Runde 1 [Literaturquiz]

Literaturquiz Logo

Es geht los in die erste Quizrunde. Bis zum Beginn der Leipziger Buchmesse findet Ihr hier jeden Montag drei Fragen rund ums Buch und Literatur. Mit dabei ist natürlich auch immer die Wer bin ich?-Frage. Ich freue mich auf eine aufregende Zeit mit viel neuem Wissen und hoffentlich viel Spaß und Freude an der Literatur.

Mehr Infos und die Teilnahmebedingungen findet Ihr auf der Quizseite. Hier findet ihr auch die Gesamtwertung.

Mehr

Meine zehn besten Romane und die Blogparade zum Jahresabschluss 2017 [Rückblick]

 

Wie jedes Jahr möchte ich einmal zurückschauen, in der Statistik stöbern, die besten Bücher meines Lesejahres küren und anschließend auch wieder an der Blogparade zum Jahresabschluss bei von BuchSaiten (jetzt bei Die Liebe zu den Büchern) mitmachen.

Da es die Statistikelfen von WordPress nicht mehr gibt, was ich furchtbar schade finde, schaue ich einmal selbst in die Statistiken. Mein Blog hat sich in diesem Jahr richtig positiv entwickelt und ich freue mich über so viele Zugriffe wie noch nie. Besonders erfolgreich war der Blogger-Adventskalender 2017 und nach wie vor der Dauerbrenner mit der Liste der 100 beliebtesten Bücher der Deutschen. Auch die Aktion „Litfaßsäule“ kommt gut an, wobei sie erst im neuen Jahr in die Vollen gehen wird. Mehr

Meine zehn besten Thriller 2017 [Rückblick]

In diesem Jahr sind fast die Hälfte meiner gelesenen Bücher den Genres Thriller und Krimi zuzuordnen, weshalb ich mich entscheiden habe, nicht nur einen allgemeinen Rückblick zu machen, sondern den Fokus noch einmal auf meine spannendsten Bücher des Jahres zu lenken. Mein ganz normaler Jahresrückblick folgt dann später. Mehr

Alice Feeney: Manchmal lüge ich [Auslosung]

Cover (c) Rowohlt

Danke für die tollen Tipps. Bei einigen bin ich mir zwar nicht ganz sicher, ob sie unblutig sind, aber da gehen die Toleranzgrenzen ja auch weit auseinander. Es haben sich 37 Personen an der Verlosung beteiligt und gewonnen hat Mehr

Alice Feeney: Manchmal lüge ich [Verlosung]

[Werbung]
Gestern habe ich Euch den Thriller „Manchmal lüge ich“ von Alice Feeney vorgestellt und wer die Rezension gelesen hat, weiß, wie sehr ich davon begeistert bin. Da ich meine Begeisterung gern mit Euch teilen möchte, verlose ich ein Exemplar des Buches, da ich das Buch vom Rowohlt Verlag versehentlich doppelt bekommen habe. Mehr

Alice Feeney: Manchmal lüge ich [Rezension]

Cover (c) Rowohlt

Ich heiße Amber Reynolds. Drei Dinge sollten Sie über mich wissen:
1. Ich liege im Koma.
2. Mein Mann liebt mich nicht mehr.
3. Manchmal lüge ich.

(Klappentext)

Mehr

Vorherige ältere Einträge Weiter Neue Beiträge

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger
Die Top100 Literatur-Seiten im Netz