Jonathan Stroud: Lockwood & Co. – Das Flammende Phantom (4) [Rezension]

Cover (c) random house
Im vierten Abenteuer um die Geisterjägeragentur Lockwood & Co. bekommen Anthony Lockwood und George es mit einem besonders schrecklichen Verbrechen zu tun. Die Spur hinter dessen dunklem Geheimnis führt sie mitten ins Herz der Londoner Gesellschaft. Um diesen Fall zu klären, müssen sie alle Kräfte mobilisieren und so bitten sie die in Geisterdingen hochbegabte Lucy, als Beraterin in die Agentur zurückzukehren. Doch die Freunde ahnen nicht, wie sehr diese Nachforschungen sie selbst in ihren beruflichen und persönlichen Grundfesten erschüttern werden und dass sie damit Kräfte auf den Plan rufen, die selbst sie nicht mehr kontrollieren können …(Klappentext)

Mehr

Advertisements

Jonathan Stroud: Lockwood & Co. – Die Raunende Maske (3) [Rezension]

Cover (c) random house
Die Agenten von Lockwood & Co.: Anthony Lockwood, Lucy und George, führt ihr jüngster Fall mitten ins Zentrum der Geistererscheinungen, die London unerbittlich heimsuchen. Ein traditionsreiches Londoner Kaufh aus scheint Brutstätte des grausigen Phänomens zu sein. Wurde es doch auf den Überresten einer Pestopferruhestätte und über den Ruinen eines mittelalterlichen Kerkers errichtet. Gemeinsam mit Geisterjägern aus anderen Agenturen wagen sich Lockwood und seine Freunde bei Nacht in das Gebäude. Wer hier überleben will, braucht Mut und einen kühlen Kopf. Doch Lucy und ihre neue Kollegin Holly belauern sich eifersüchtig, Lockwood kommt von einem dunklen Geheimnis in seiner Vergangenheit nicht los und die düsteren Warnungen des wispernden Schädels verheißen Fürchterliches. (Klappentext)

Mehr

Jonathan Stroud: Lockwood & Co. – Der wispernde Schädel (2) [Rezension]

Cover (c) Random House

Inhalt:
Nachdem der Fall der „Seufzenden Wendeltreppe“ erfolgreich gelöst wurde, ist die kleinste Geisterjäger-Agentur Londons „Lockwood & Co.“ gefragt wie nie zuvor. Ihr nächster Auftrag führt sie auf einen Friedhof, wo sie einen Sarg bergen sollen, der schon einige Arbeiter einer Ausgrabungsfirma in die Flucht geschlagen hat. Ein leichtes Unternehmen denken sich die erfolgreichen Agenten, doch das Grab von Edmund Bickerstaff birgt eine schaurige Überraschung und ein längst verlorenen geglaubtes, magisches Artefakt kommt zum Vorschein. Da dieses noch in derselben Nacht geraubt wird, müssen Lockwood & Co. mal wieder beweisen, dass sie zu den besten gehören – und zwar gemeinsam mit der hochgeschätzten Agentur Fittes. Ein Umstand, den Lockwood nutzt, um dem unsympathischen Agenten Quill Kipps eins auszuwischen.
Mehr

Jonathan Stroud: Lockwood & Co. – Die seufzende Wendeltreppe (1) [Rezension]

Bereits ein ganzes Jahr ist vergangen, seit ich Jonathan Stroud bei seiner Lesung in Braunschweig gelauscht habe. Nun endlich ist die Zeit gekommen, mich selbst mit „Lockwood & Co.“ auseinanderzusetzen.
Cover Lockwood & Co. Band 1

Inhalt:
Großbritannien versinkt im Geisternebel, eine wahre Epidemie an Geistererscheinungen macht seit 50 Jahren des Nachts die Insel unsicher. Nur Kinder können die Geister wahrnehmen und somit auch bekämpfen. Überall haben sich Agenturen gebildet, die den Kampf gegen die oft rachsüchtigen Verstorbenen aufnehmen. Mit Degen, Eisenketten und Leuchtbomben bewaffnet treiben sie heimgesuchten Häusern die Geister aus und schützen die Menschen vor den Gefahren der Nacht. Doch die Erwachsenen wollen sich die Butter nicht vom Brot nehmen lassen und arbeiten leitend als Berater bei den Agenturen. Dass der selbstbewusste und charismatische Anthony Lockwood zusammen mit der talentierten Lucy und dem etwas stoffeligen George eine eigene Agentur führt, ist so manchem ein Dorn im Auge.

So kommt es der Aufsichtsbehörde gerade recht, dass den drei Agenten von Lockwood & Co. bei einem scheinbar harmlosen Auftrag ein fataler Fehler unterläuft. Am Ende steht das Haus in Flammen und in Besitz der drei jungen Agenten befindet sich ein Amulett, das mehr als nur ein Rätsel aufgibt. Um eine Schadensersatzklage abzuwenden, müssen Lockwood, George und Lucy einen höchst riskanten Auftrag auf dem Landsitz Combe Carey Hall des schwerreichen Industriellen Fairfax annehmen – ein Auftrag, von dem noch keiner lebend wiedergekehrt ist. Mehr

Blogtour Geister [Ankündigung]

Geist

Wenn die Tage kürzer werden und der Wind des nachts heulend um die Häuser streift, an den Fenstern rüttelt und die Balken knarzen lässt, dann ist es wieder Zeit für Geistergeschichten und heimelige Abende am Kamin. Und damit Ihr so richtig in Stimmung kommt, haben Evanesca und Fruehstuecksflocke aus der „Weltenschmiede“ eine Blogtour rund um das Thema „Geister“ organinsiert.

Kuerbis

Und hier sind die Termine:

21.10.2013: Justine Wynne Gacy – Die Frau im Spiegel Hexe
22.10.2013: Geisterbeschwörung à la Feuerblut
23.10.2013: *muss krankheitsbedingt leider ausfallen*
24.10.2013: Die Waldschrätin
25.10.2013: Julias Buchblog
26.10.2013: Mareike
27.10.2013: Das A und O
28.10.2013: Die Tintenelfe
29.10.2013: Die Waldschrätin
30.10.2013: Surprise
31.10.2013: Die Weltenschmiede

Wir wünschen Euch viel Spaß und gepflegtes Gruseln!

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger
Die Top100 Literatur-Seiten im Netz