Anna Pfeffer: Flo oder der Tag, an dem die Maus verrutschte [Rezension]

Cover (c) cbj Verlag

Flo hat viele schlagfertige Antworten parat, doch leider immer erst, wenn es zu spät ist. Ob in der Schule oder im Streit mit Moritz von nebenan: Im entscheidenden Moment fehlen ihr die Worte. Zum Glück sind ihre BFFs, Anouk und Julia, da ganz anders. Julia liebt das Drama und Anouk lieben alle. Anscheinend auch Ben, Flos Schwarm, denn Anouk hat ihn geküsst! Auf einer Kummerkastenwebsite schreibt Flo sich ihren Ärger von der Seele. Eine gepfefferte Mail über Verräter-Anouk, Moritz und die doofe Deutschlehrerin. Natürlich wird sie das nie abschicken. Doch ein falscher Klick – und die Mail ist raus. Plötzlich steht sie im Netz und ein Shitstorm bricht los. Der einzige Lichtblick ist, dass Ben Flo auf einmal beachtet …  (Klappentext)

Mehr

Rachel McIntyre: Sternschnuppenstunden [Rezension]

Cover (c) Magellan Verlag

Inhalt:
Als die fünfzehnjährige Lara ein Tagebuch geschenkt bekommt, lächelt sie zunächst über das innewohnende Vorurteil jungen Mädchen gegenüber. Doch allein ihrem Tagebuch kann Lara anvertrauen, welch ein Horror ihr tagtäglich in der Schule in Form ihrer Mitschüler begegnet. Die Attacken der Mädchen, aber auch der Jungen der Nachbarschule werden immer schlimmer. Lara weiß sich nicht zu helfen, wenn da nicht noch Ben wäre, der ihr das Gefühl gibt, klug und hübsch, witzig und auch begehrenswert zu sein. Doch Ben ist Laras Lehrer. Mehr

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger
Die Top100 Literatur-Seiten im Netz