Kurzweil bis zur Buchmesse 2018 – Auflösung 8 [Literaturquiz]

Literaturquiz Logo

Okay, ich glaube, das war die leichteste Runde und die beiden einzigen falschen Antworten sind ganz sicher durch flüchtiges Lesen passiert.
Fräulein Rottenmeier war dieses Mal übrigens wieder die Idee meines Mannes und ich sehe es mal als Entschuldigung für Iyon Tichy an.

Mehr

Advertisements

Kurzweil bis zur Buchmesse 2018 – Runde 8 [Literaturquiz]

Literaturquiz Logo

 

Mehr Infos und die Teilnahmebedingungen findet Ihr auf der Quizseite. Hier findet ihr auch die Gesamtwertung. Mehr

Kurzweil bis zur Buchmesse 2018 – Auflösung 7 [Literaturquiz]

Literaturquiz Logo

In Runde 7 waren wieder ein paar mehr Spieler dabei und ich finde es toll, wie Ihr über die zehn Wochen dabei bleibt!
Die erste Frage hatte es scheinbar in sich. Dabie habe ich das beide extra noch fett gemacht. Circa die Hälfte hat dann aber nur ein Pseudonym gefunden und damit einen halben Punkt ergattert. Das Lustigste an den Antworten aber ist, dass plötzlich Dörte Denzing (gute Idee, Aleshanee, ob es von Dirty Dancing kommt?) auftauchte, von der ich noch nie gehört hatte. Ich kannte bislang nur Anna Pfeffer und Rose Snow. Aber ja, auch ich lerne immer dazu. Es gab also sogar drei mögliche Antworten.
Die anderen beiden Fragen wurde von allen Quizzern richtig beantwortet. Und alle wissen spätestens jetzt, wie man Pinocchio schreibt. 😉

Mehr

Kurzweil bis zur Buchmesse 2018 – Runde 7 [Literaturquiz]

Literaturquiz Logo

Auf in die siebente Runde. Schön, dass Ihr noch dabei seid. Es gibt natürlich auch wieder drei Bücher zu gewinnen. Die Bücher sind alle von mir gelesen und müssen aus Platzgründen weichen. Spannend ist auf jeden Fall der Roman von Guillaume Musso, der mir sehr gut gefallen hat. Etwas ganz Besonderes ist das Jugendbuch „Der Schein“ von Ella Blix. Das Buch hat mich sehr überrascht. Bei Heine Bakkeid gibt es einen typisch skandinavischen Ermittler, der psychisch total am Ende und dem Alkohol verfallen ist.

Mehr Infos und die Teilnahmebedingungen findet Ihr auf der Quizseite. Hier findet ihr auch die Gesamtwertung. Mehr

Kurzweil bis zur Buchmesse 2018 – Auflösung 6 [Literaturquiz]

Literaturquiz Logo

Diese Runde war wohl fast zu einfach. Da hat sich das Gedanken machen, wie man auf „Parole Emil“ kommt, wenn man das Buch nicht gelesen hat, ja gelohnt. Auch auf den Lügenbaron von Münchhausen sind die meisten gekommen. Da hatte ich letztens bei einem Konzert gehört, dass er aus dem Braunschweigischen kommt und ich dachte mir, den baue ich doch gleich ins Literaturquiz ein! Ein bisschen Durcheinander gab es leider noch aufgrund dessen, dass ich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ins Krankenhaus musste. Es ist aber alles wieder gut, und auch die Benachrichtungen gab es hoffentlich noch rechtzeitig für alle.

Mehr

Kurzweil bis zur Buchmesse 2018 – Runde 6 [Literaturquiz]

Literaturquiz Logo

Auf in die sechste Runde. Dieses Mal geht es ein bisschen klassischer zu und ich hoffe, dass Ihr Spaß am Raten habt. Es gibt natürlich auch wieder drei Bücher zu gewinnen. Gelesen habe ich nur den Jugendthriller „Niemand wird sie finden“, den ich richtig gut fand.

Mehr Infos und die Teilnahmebedingungen findet Ihr auf der Quizseite. Hier findet ihr auch die Gesamtwertung. Mehr

Kurzweil bis zur Buchmesse 2018 – Auflösung 5 [Literaturquiz]

Literaturquiz Logo

Das war wohl nicht so einfach, dabei habe ich vorher extra meine Schwester raten und googlen lassen. Die erste Frage war recht leicht zu beantworten und die meisten sind auf Hamburg-Ottensen gekommen. Den Bezirk Altona habe ich auch gelten lassen, wir wollen ja nicht kleinlich sein. Ansonsten kam es offensichtlich darauf an, aufmerksam die zu Fragen lesen. Da ich nach dem Titel des ersten Teils der Manga-Reihe „Sherlock“ gefragt habe, konnte ich zum Beispiel den mehrfach genannten Zeichner Jay als (alleinige) Antwort leider nicht gelten lassen. Noch schwieriger wurde es bei den Helden aus dem Labyrinth (Maze Runner). Alby ist am Anfang Anführer der Lichter, wird aber dann von dem hinkenden, ehemaligen Läufer Newt (benannt nach Isaac Newton) abgelöst. Gar nicht so einfach, vor allem, wenn man versucht, auf Google weitestgehend zu verzichten. Deshalb wird die nächste Runde (hoffentlich) auch wieder ein bisschen einfacher.

Mehr

Kurzweil bis zur Buchmesse 2018 – Runde 5 mit dem Carlsen Verlag [Literaturquiz]

Literaturquiz Logo

Hier ist die erste der beiden Verlagsrunden. Heute geht es um den Carlsen-Verlag, der zwei der zu gewinnenden Bücher zur Verfügung stellt. nachdem mir „Tick Tack“ so gut gefallen hat, würde ich ja „Gefährliche Wahrheiten“ von Megan Miranda am liebsten selbst gewinnen. Aber auch von J.K. Rowlings Rede „Was mir wichtig ist“ habe ich schon viel Positives gehört und bin neugierig geworden. „Über den wilden Fluss“ habe ich doppelt und daher lasse ich gern noch jemand anderen an dem Prequel (Ha, da war es wieder!) Freude haben.
Viel Spaß beim Rätseln!

Mehr Infos und die Teilnahmebedingungen findet Ihr auf der Quizseite. Hier findet ihr auch die Gesamtwertung. Mehr

Kurzweil bis zur Buchmesse 2018 – Auflösung 4 [Literaturquiz]

Literaturquiz Logo

Das war wirklich die spannendste Runde, die wir je hatten. Und wer war Schuld? Ijon Tichy. Knapp drei Viertel (28) von Euch haben es aber herausgefunden. Mensch, ich hab doch extra den „Futurologischen Kongress“ mit reingenommen. Die längsten 116 Seiten, die ich je für einen Lesekreis lesen musste! Der Kerl mit seinen „Sterntagebüchern“ hat sogar eine eigene Serie. Die kennt aber nur mein Mann, der mich übrigens auf die Idee gebracht hat. Beschwerden gehen bitte an seine Adresse. Mit Euren Antworten aus „Per Anhalter durch die Galaxis“ habt Ihr eine Frage aus Runde 8 vorweggenommen, die werde ich dann wohl durch eine neue ersetzen. Sorry an alle, die wegen dem Beteigeuze auf die falsche Spur gebracht wurden, da hab ich gar nicht dran gedacht, dass Ford Prefect da her kommt. (Aber sie reisen nicht da hin, soweit ich mich erinnere.)
Patricia Highsmith haben alle von Euch herausgefunden und beim Prequel habe ich die „Vorgeschichte“ mit einem halben Punkt gelten lassen.

Mehr

Kurzweil bis zur Buchmesse 2018 – Runde 4 [Literaturquiz]

Literaturquiz Logo

Auf geht es in die vierte Runde. Neben drei hoffentlich ein bisschen kniffligen Fragen gibt es auch wieder drei Bücher. Mit dabei Megan Mirandas Knüller „Tick Tack“, der ein wenig die Leserwelt spaltet. Die rückwärts gerichtete Erzählweise ist ungewöhnlich und hat mir persönlich gut gefallen. Man muss ein bisschen mitdenken, aber das sollte für routinierte Quizzer ja kein Problem sein. In der nächsten Runde gibt es von der Autorin einen Jugendthriller von Carlsen zu gewinnen. Ich muss zugeben, den würde ich am liebsten selbst gewinnen und lesen. Dann also viel Spaß mit den Quizfragen!

Mehr Infos und die Teilnahmebedingungen findet Ihr auf der Quizseite. Hier findet ihr auch die Gesamtwertung. Mehr

Vorherige ältere Einträge

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger
Die Top100 Literatur-Seiten im Netz