Mein Blog ist (k)eine Litfaßsäule! [Aktion]

Litfasssäule-Logo-Comic3Die meisten Blogger kennen das: Immer wieder erreichen einen E-Mails, in denen Selfpublisher und Kleinverlage um eine Besprechung oder Vorstellung ihres neuesten Werkes bitten, auch wenn man das gar nicht will. Da hilft es auch nicht, einen entsprechenden Vermerk ins Impressum zu setzen. Manche lesen den Vermerk nicht, andere lesen ihn und schreiben, dass sie ihn gelesen haben und es trotzdem versuchen. Oft sind es die sogenannten „Lieber Blogger“-Massenmails, aber immer häufiger auch etwas persönlicher gehaltene Mails mit direkter Ansprache. Mehr

Advertisements

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger
Die Top100 Literatur-Seiten im Netz